Biella-Neher Holding AG

Biella mit gutem ersten Halbjahr 2008, Rohstoffpreise und nachlassende Konjunktur belasten zunehmend

    Brügg (ots) - Die Biella Group, grösster Büromaterialhersteller der Schweiz mit starker Präsenz in Zentral-/ Osteuropa, verzeichnet ein gutes erstes Halbjahr 2008. Gleichwohl zeichnet sich im Zuge der dramatischen Rohstoffpreiserhöhungen und der abschwächenden Konjunktur eine zunehmende Eintrübung des Umfeldes ab. Für das Gesamtjahr rechnet Biella mit einem stabilen Umsatz und einem Ergebnis, das insbesondere aufgrund von Belastungen aus dem IT-Grossprojekt "PROGRESS", unter Vorjahr liegen wird.

    Der konsolidierte Nettoumsatz der Gruppe stieg im ersten Halbjahr 2008 gegenüber dem Vorjahr um 9.2% auf CHF 74.4 Mio. (Vorjahr: CHF 68.1 Mio. ). Darin spiegelt sich insbesondere ein anhaltend starkes Wachstum in Mittel-/Osteuropa sowie eine gute Geschäftsentwicklung in der Schweiz wider.

    Das Betriebsergebnis (EBIT) der Biella Group erreichte per 30.06.2008 CHF 0.3 Mio. (Vorjahr: CHF -1.1 Mio.). Diese Entwicklung wird allerdings durch bedeutende Kostenverschiebungen im IT-Grossprojekt "PROGRESS", infolge eines langsameren Projektverlaufs, verfälscht. Das Konzernergebnis der Biella Group beläuft sich im Berichtszeitraum auf CHF -0.3 Mio. (Vorjahr: CHF -1.0 Mio.). Bei der Beurteilung des Halbjahresergebnisses ist zu beachten, dass die Erfolgsrechnung im ersten Semester saisonbedingt traditionell schlechter ist und sich in der umsatz- und ertragsstärkeren zweiten Jahreshälfte jeweils deutlich verbessert.

    Eine unvermindert starke Belastung geht von den laufenden Verteuerungen der Rohstoffpreise aus. Obwohl Anfang des Jahres Preisanpassungen durchgesetzt werden konnten, gelang es nicht, alle Rohstoffpreiserhöhungen auszugleichen.

    In den Berichtszeitraum fiel die Grundsteinlegung zur Erweiterung des ungarischen Werkes, die Inbetriebnahme zusätzlicher Maschinen sowie die ersten Umstellungen auf das neue unternehmensweite IT-System. Die von der ordentlichen Generalversammlung am 19. Mai 2008 beschlossene Gründung der Biella-Neher Holding AG konnte zwischenzeitlich erfolgreich umgesetzt werden.

    Aufgrund der vorherrschenden Unsicherheiten an den Märkten rechnet die Biella mit einer bereits in den nächsten Monaten spürbaren Abschwächung. Für das Gesamtjahr 2008 geht Biella daher von einer Umsatzentwicklung aus, die sich in etwa auf Vorjahresniveau bewegen wird. Diese Entwicklungen, vor allem aber die Sonderbelastungen aus dem IT-Projekt, die nur zu einem Teil durch Einsparungen kompensierbar sind, werden die Ertragslage entsprechend belasten, und es wird nicht das Niveau des Vorjahres erreicht werden können.

    Kennzahlen der Biella Group Halbjahresbericht 2008:

Erfolgsrechnung

                              Jan.-Juni        Jan.-Juni    Veränderung    Jan.-Dez.
                              2008                2007            in %                2007
                              in Mio. CHF    in Mio CHF                         in Mio CHF
                                        
Nettoumsatz            74.4                68.1                9%                172.7
Betriebsergebnis
(EBIT)                      0.3                -1.1            127%                  6.1
Konzernergebnis      -0.3                -1.0              70%                  5.5

Bilanz

                            30.06.2008      30.06.2007    Veränderung  31.12.2007
                            in Mio CHF      in Mio CHF    in %              in Mio. CHF

Umlaufvermögen      100.0                97.7                2%                 99.8
Anlagevermögen        53.6                53.8                0%                 51.4
Total Aktiven        153.6              151.5                1%                151.2
Fremdkapital          56.8                56.9                0%                 52.7
Eigenkapital          96.8                94.6                2%                 98.5
Total Passiven      153.6              151.5                1%                151.2

    Der Halbjahresbericht für die Biella Group (Konzernrechnung) per 30.06.2008 (nicht testiert) kann ab Montag, 25. August (20:00h), auf www.biella.eu herunter geladen oder bei der Gesellschaft angefordert werden.

ots Originaltext: Biella Schweiz AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marco Arrigoni, CEO
Tel.:        +41/32/366'32'52
Mobile:    +41/79/403'58'44
Internet: www.biella.eu



Weitere Meldungen: Biella-Neher Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: