action medeor

Anke Engelke bei "Wer wird Millionär":
Voller Einsatz für action medeor

Tönisvorst (ots) - "Das war voller Einsatz für action medeor", freut sich Bernd Pastors, Vorstandssprecher von action medeor. "Wir haben alle "Wer wird Millionär" geguckt und haben die Daumen gedrückt. Anke war souverän und mutig." Anke Engelke hat bei der Prominentenausgabe der RTL-Show "Wer wird Millionär?" am Montag 500.000 Euro für das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk action medeor geholt. "Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung. Zurzeit brauchen wir dringend Spenden für Ostafrika. Dort leiden über 23 Millionen Menschen Hunger."

Anke Engelke hat nun sechs Mal für action medeor bei "Wer wird Millionär?" teilgenommen und insgesamt 2,25 Millionen Euro für action medeor erspielt. Seit 2003 unterstützt Anke Engelke das Tönisvorster Medikamenten-Hilfswerk action medeor als Botschafterin. Dabei leiht sie action medeor nicht nur ihr prominentes Gesicht, sondern setzt sich bewusst mit der Lebenssituation der Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika auseinander. Auf zahlreichen Reisen überzeugte sich Anke Engelke von der erfolgreichen Hilfe durch action medeor. Im Sommer wird Anke Engelke nach Malawi reisen, die action medeor-Niederlassung in der Hauptstadt Lilongwe besuchen und die Auswirkungen der Arbeit von action medeor in verschiedenen Gesundheitsstationen und Krankenhäuser hautnah erleben.

Kontakt:

action medeor 
St. Töniser Str. 21
D-47918 Tönisvorst

Pressesprecherin Susanne Haacker
Tel.: 02156/978878, 0173/5152091
www.medeor.org


Weitere Meldungen: action medeor

Das könnte Sie auch interessieren: