Ixquick

Meta-Suchmaschine Ixquick bringt Tool-Leiste auf den Markt

Haarlem, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die Meta-Suchmaschine Ixquick (www.ixquick.com) stellt seine neue Tool-Leiste für Web-Browser vor. Ein beachtliches neues Merkmal ist das internationale Telefonbuch, mit dem man global nach Telefonnummern suchen kann. Das Telefonverzeichnis unterstützt auch die Umkehrsuche, also die Eingabe einer Telefonnummer, um die dazugehörigen Namens- und Adressinformationen zu erhalten. Um relevantere Ergebnisse zu erzielen, kombiniert Ixquick mindestens zehn internationale und lokale Suchmaschinen. Die Metasearch-Technologie von Ixquick verwendet dabei ein exklusives Sternensystem: Jedem Ergebnis wird für jede Suchmaschine ein Stern zuerkannt, die das entsprechende Ergebnis für eine angegebene Suche als eines ihrer zehn besten Resultate bewertet. So bedeutet ein bei Ixquick mit fünf Sternen versehenes Ergebnis, dass fünf Suchmaschinen das Ergebnis in ihren Top 10 aufführten. Neben der Internet- und Telefonbuchsuche umfasst die Tool-Leiste von Ixquick auch Funktionen zur Bildersuche und zur Durchsuchung der gerade besuchten Website, einen Popup-Blocker sowie Zoom- und Smiley-Tasten. "Mit der Funktionalität zur Bildersuche können die Benutzer Bilder im ganzen Internet finden. Über das Merkmal 'Search This Site' lässt sich die gerade besuchte Website durchsuchen. Das ist besonders bei grossen oder schlecht organisierten Websites nützlich und erspart so manchen Klick", sagte Alex van Eesteren, Ixquick-Vizepräsident für Marketing und Vertrieb. "Mit der Zoom-Taste können die Benutzer die Schriftgrösse einer Website anpassen, über die Smiley-Taste ist der Zugriff auf eine kleine Bibliothek mit Emoticons möglich. Diese kann der Anwender dann direkt in seine E-Mails einfügen." "Jetzt ist Ixquicks leistungsfähiger, umfassender und genauer Suchdienst nur noch einen Mausklick entfernt", fügte van Eesteren hinzu. "Das Hauptziel der Tool-Leiste ist die grössere Bequemlichkeit für den Benutzer; er muss keine separate Suchseite mehr öffnen, sondern kann mit jedem laufenden Internet-Browser und von jeder gerade besuchten Website aus suchen." Hinweis für die Redakteure: 1. Zum Download der Tool-Leiste besuchen Sie bitte: www.ixquick.com/toolbar 2. Um weitere Informationen und Screenshots zu laden, besuchen Sie bitte www.ixquick.com/press Informationen zu Ixquick Ixquick wurde in New York gegründet und startete 1998 im Internet. Eigentümer ist das niederländische Unternehmen Surfboard Holding BV. Das erweiterte Ixquick wurde weltweit im März dieses Jahres gestartet. ots Originaltext: Ixquick Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte Surfboard Holding BV: Alex van Eesteren, Telefon: +31-23-5325888

Das könnte Sie auch interessieren: