SANKYO PHARMA GmbH

SANKYO PHARMA konzentriert sich europaweit auf verschreibungspflichtige Arzneimittel

    München (ots) -

    SANKYO PHARMA fokussiert sich zukünftig europaweit auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer und therapeutisch hochwirksamer Produkte.

    Das Anfang der 90er Jahre mit dem Erwerb der Luitpoldwerke integrierte OTC-Geschäft (MOBILAT(R), HIRUDOID(R) u.a.) wird bis Anfang 2007 durch die STADA Arzneimittel AG übernommen.

    SANKYO PHARMA München, legt somit den Fokus seiner zukünftigen Unternehmensphilosophie auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel zur Bekämpfung großer Zivilisations-Krankheiten (Hypertonie, Diabetes, Fettstoffwechsel). Das europaweit operierende Unternehmen, Tochter des zweitgrößten japanischen Pharmakonzerns DAIICHI-SANKYO, investiert einen Großteil des Verkaufserlöses in die weitere Entwicklung innovativer Präparate am Wirtschaftsstandort Deutschland (München, Pfaffenhofen).

    Vor diesem Hintergrund ist die Trennung vom bisherigen OTC-Geschäft (nicht verschreibungspflichtige Medikamente) mit den bekannten Marken MOBILAT(R) und HIRUDOID(R) eine konsequente Maßnahme. Die erfolgreiche Weitervermarktung dieser bedeutenden Produkte wird zukünftig durch verschiedene Vertriebsgesellschaften der STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel, übernommen. Die Übernahme der europäischen OTC-Markenprodukte mit Schwerpunkten in Deutschland, Großbritannien und Italien erfolgt sukzessive bis Anfang 2007.     Die Zukunft von SANKYO PHARMA - hin zu einem führenden innovativ-forschenden europäischen Unternehmen - hat bereits begonnen. Neben dem jetzigen Kerngeschäft im Bereich Hypertonie - Produktlinie OLMETEC(R) / OLMETEC PLUS(R) (Wirkstoff Olmesartan), hat SANKYO PHARMA viel versprechende Produkte für die Indikationen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose, Diabetes und Metabolisches Syndrom in der klinischen Entwicklung, die in den nächsten Jahren zur Marktreife gebracht werden.

    SANKYO PHARMA engagiert sich weiterhin in der Prävention von Zivilisationskrankheiten.

ots Originaltext: SANKYO PHARMA GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Olaf Lamberz
Senior Manager Public Relations - Strategic Marketing Europe
SANKYO PHARMA GmbH, Zielstattstrasse 48 - 81379 Munich - Germany
Phone: +49-89-7808-442; Fax: +49-89-7808-288
Olaf_Lamberz@sankyo-pharma.com



Weitere Meldungen: SANKYO PHARMA GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: