International Emissions Trading Association (IETA)

IETA begrüsst CDM EB Konzeptbeschluss auf der COP/MOP1

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - International Emissions Trading Association (IETA) begrüsst die gestern auf der COP/MOP1 in Montreal erreichte Entscheidung. Mr. Andrei Marcu, Präsident der IETA: "Diese Entscheidung ist ein echter Fortschritt und eine einwandfreie Basis zur Umsetzung der CDM-Projekte (Clean Development Mechanism). Im Laufe der nächsten Monate werden wir alle hart an der Lösung noch ausstehender Probleme arbeiten. IETA freut sich, seine Zusammenarbeit mit UNFCCC, CDM EB und Beteiligten auf der soliden Grundlage fortzuführen, die diese Entscheidung bietet." "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir unsere globalen GHG-Verpflichtungen, einschliesslich der nach dem Jahr 2012, ohne effiziente marktbasierte Mechanismen erfüllen können," so Daniel Gagnier, Senior Vice President, Corporate and External Affairs, Alcan Inc. und Chairman der IETA. Hinzufügend stellte er fest: "Die beim Erzielen dieses Konzeptbeschlusses gezeigte Führungsqualität der kanadischen Präsidentschaft war von kritischer Bedeutung". Der von den Ko-Vorsitzenden vorbereitete Konzeptbeschluss umfasst wichtige Entscheidungen hinsichtlich der Nutzung der Kohlenstoffaufnahme und -lagerung, der Aufteilung von Erträgen, der rückwirkenden Anrechnung, sowie einen Aufruf zur Einsendung von Beiträgen über neue und existierende Zusätzlichkeitswerkzeuge. IETA ist eine Non-Profit-Organisation, die 1999 ins Leben gerufen wurde, in der Schweiz ansässig ist, und gegenwärtig 120 internationale Unternehmen repräsentiert. Die Mitgliedschaft ist eine diverse Mischung, die allen Sektoren des Treibhausemissionsmarkts widerspiegelt, darunter Schwerindustriefirmen mit der Verpflichtung zur Reduzierung von Emissionen, der Finanz- und Banksektor, Anwaltskanzleien, Broker, Trader, Konsulenten, Branchenorganisationen, Planungsinstitute, Projektentwickler, Verifizierer, Validierer und Zertifizierer, die sowohl Annex-I-Länder als auch Nicht-Annex-I-Länder vertreten. ots Originaltext: International Emissions Trading Association (IETA) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen: Edwin Aalders, IETA, +41-22-8393192

Das könnte Sie auch interessieren: