CEAG AG

EANS-News: CEAG-Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2009 durch Konjunkturabschwung beeinflusst

. Schwächere Kundennachfrage . Konzernumsatz leicht unter Vorjahr . Leicht positives Ergebnis vor Steuern

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen/Zwischenmitteilung

Ostbevern (euro adhoc) - 14. Mai 2009 - Die CEAG AG, Hersteller hochwertiger Netz- und Ladegeräte der Marke FRIWO, hat im ersten Quartal 2009 eine verhaltene Geschäftsentwicklung verzeichnet. Umsatz und Ergebnis lagen unter den Vergleichswerten des ersten Quartals 2008. Der in den vergangenen Monaten nochmals deutlich verschärfte Konjunkturrückgang in den Industriestaaten und den Schwellenländern führte zu einer Nachfrageschwäche bei CEAG-Kunden.

Felix Zimmermann, Vorstand der CEAG AG: "In einigen Marktsektoren kann sich auch die CEAG dem gesamtwirtschaftlichen Umfeld nicht entziehen. Angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen ist der Geschäftsverlauf in den ersten drei Monaten aber noch als zufrieden stellend zu bezeichnen. Wir stellen uns darauf ein, dass unsere Kunden auch weiterhin vorsichtig ordern werden. Insgesamt ist die CEAG mit Blick auf Produkte, Kundenmix und Vertriebskraft aber gut aufgestellt, um diese Schwächeperiode des Marktes zu meistern."

Umsatz- und Ergebnisentwicklung

Der Umsatz ging im ersten Quartal um 6,4 Prozent auf 18,6 Mio. Euro zurück (Vergleichsquartal 2008: 19,9 Mio. Euro). Der Umsatzrückgang konnte durch den Wertanstieg des US-Dollar gegenüber dem Euro nur teilweise kompensiert werden konnte. Währungsbereinigt sanken die Erlöse um 13,8 Prozent.

Die CEAG erreichte ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 0,1 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vergleichsquartal des Vorjahres. Im Ergebnisrückgang spiegelt sich die geringere Umsatzbasis  wider.

Das Ergebnis vor Steuern (PBT) betrug 0,2 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Vermögens- und Finanzlage

Die Vermögens- und Finanzlage des Konzerns per 31. März 2009 war unverändert solide; sie hat sich im Vergleich zum Ende des Geschäftsjahres 2008 nicht wesentlich verändert. Die Eigenkapitalquote erreichte 61 Prozent (31. Dezember 2008: 60 Prozent). Die liquiden Mittel betrugen 22,4 Mio. Euro nach 23,0 Mio. Euro Ende 2008.

Ausblick 2009

Angesichts der erheblichen Unsicherheiten über die künftige konjunkturelle Entwicklung ist es derzeit schwierig, verlässliche Prognosen für den Geschäftsverlauf 2009 zu geben.

Derzeit geht der Vorstand auf Basis des ersten Quartals, des aktuell deutlich unter den Erwartungen liegenden Auftragsbestands und aufgrund der allgemeinen Konjunktur- und Währungsaussichten davon aus, dass im Jahr 2009 der Konzernumsatz des Vorjahres nicht erreicht werden wird.

Die Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2009 ist unter www.ceag-ag.com abrufbar.

CEAG AG Die CEAG AG ist mit ihren Tochterunternehmen ein international tätiger Anbieter hochwertiger Netz- und Ladegeräte für verschiedene Märkte und Branchen. Der Konzern entwickelt, fertigt und vertreibt unter dem Markennamen FRIWO Geräte für ein breites Spektrum an Applikationen, wie Haushaltsgeräte, mobile Werkzeuge, IT und Kommunikationstechnik, industrielle Anwendungen oder Medizintechnik. CEAG ist mit ihren Produkten weltweit in allen wichtigen Vertriebsregionen vertreten. Der Umsatz belief sich 2008 auf 83,1 Mio. Euro. Hauptgesellschafter der CEAG AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC Industrieholding GmbH & Co. KG, München.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: CEAG AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Britta Wolff
Investor Relations
Tel.: +49-(0)2532-81-118
E-Mail: wolff@friwo.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0006201106
WKN:        620110
Index:    CDAX
Börsen:  Hamburg / Freiverkehr
              München / Freiverkehr
              Berlin / Regulierter Markt
              Stuttgart / Regulierter Markt
              Düsseldorf / Regulierter Markt
              Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: CEAG AG

Das könnte Sie auch interessieren: