Sparkassen Immobilien AG

euro adhoc: Sparkassen Immobilien AG
Kapitalerhöhung/Restrukturierung
Größte Kapitalerhöhung der Sparkassen Immobilien AG in schwierigem Börseumfeld platziert

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

27.06.2006

•          Preis der jungen Aktien mit EUR 8,55 festgesetzt
•          Kapitalerhöhung in Höhe von 18.000.000 Stück platziert
•          Brutto-Emissionserlös von rund EUR 154 Mio.
•          Starkes Interesse seitens österreichischer Privatinvestoren

Die börsenotierte Sparkassen Immobilien AG hat die bisher größte Kapitalmarkttransaktion abgeschlossen. Trotz des schwierigen Börseumfelds konnten 18.000.000 Stück junge Aktien bei bestehenden Investoren, Privatanlagern und institutionellen Investoren in Österreich und im Ausland platziert werden.

Der Bezugs- und Angebotspreis wurde nach Abschluss des Bookbuilding mit EUR 8,55 je Aktie festgesetzt. Erstmals wurden die Aktien im Rahmen eines öffentlichen Angebots für Privatanleger auch in Deutschland und Tschechien, zwei Kerninvestitionsmärkte der Sparkassen Immobilien AG, angeboten. Die für die Sparkassen Immobilien AG wichtige Gruppe der Privatanleger erhielt eine volle Zuteilung.

Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 29. Juni 2006 an der Wiener Börse gehandelt werden, der Valutatag ist ebenfalls für den 29. Juni 2006 geplant.

Die Mittel aus der Kapitalerhöhung - ein Brutto-Emissionserlös von rund EUR 154 Mio.-  werden für weitere Akquisitionen und Projektentwicklungen in Deutschland, Zentral- und Osteuropa und Österreich eingesetzt, die entsprechenden Projekte wurden zum Großteil bereits vorfixiert.

Die Marktkapitalisierung der Sparkassen Immobilien AG wird sich nach der Kapitalerhöhung von rund EUR 428Mio. auf EUR 582 Mio. erhöhen. Das Grundkapital der Sparkassen Immobilien AG wird damit von EUR 182 Mio. auf EUR 247 Mio. erhöht. Die neuen Aktien sind ab dem Geschäftsjahr 2006 dividendenberechtigt, die Dividenden werden jedoch aufgrund der Unternehmensstrategie thesauriert. Die Erste Bank Gruppe ist im Zuge der Kapitalerhöhung im vollen Ausmaß mitgezogen, hält somit rund 20 % an der Sparkassen Immobilien AG und hat einer Lock Up-Periode von 180 Tagen zugestimmt.

Disclaimer und sonstige Hinweise: Ein den Kapitalmarkt- und Börsegesetz entsprechender, von der FMA gebilligter und bei den zuständigen Behörden in Tschechien und Deutschland notifizierter Prospekt wurde ordnungsgemäß veröffentlicht und kann während der üblichen Geschäftszeiten bei der Sparkassen Immobilien AG, Windmühlgasse 22-24, A-1060 Wien sowie der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Graben 21 (Kassensaal, Informationsschalter), 1010 Wien, Bayerische Landesbank, Brienner Straße 18, D-80333 München und ?eská Spo?itelna a.s., Na Perštýn? 1; 113 98 Praha 1, Czech Republic kostenlos bezogen werden.

Wichtiger Hinweis:  Diese Presseaussendung sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Bezug von Aktien der Gesellschaft dar. Die Aktien wurden in Österreich, Deutschland und Tschechien öffentlich an interessierte Investoren angeboten, darüber hinaus in Europa außerhalb Österreichs fand eine Privatplatzierung bei europäischen institutionellen Anlegern statt. Ein Angebot an Investoren in oder aus Ländern in denen ein solches Angebot unzulässig ist, erfolgte nicht. Insbesondere erfolgte kein Angebot in den USA, Kanada, Japan oder (soweit nicht gesetzlich zulässig) in Großbritannien. Die Nichtbeachtung dieser Einschränkung stellt einen Verstoß gegen US-, Kanadischen, Japanischen oder Britischen Kapitalmarktgesetze oder gegen anwendbare Bestimmungen anderer Länder dar. Investoren sind verpflichtet sicherzustellen, dass sie nicht gegen die für sie anwendbaren Bestimmungen verstoßen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 27.06.2006 09:28:36
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Sparkassen Immobilien AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Elke Koch
PR/IR Manager
Tel.: 050100-27550
Fax:  050100-927559
mailto:elkepetra.koch@immorent.at
wwww.sparkassenimmobilienag.at

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000652250
WKN:        065225
Index:    WBI, Immobilien-ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Sparkassen Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: