Pfister Arco Holding AG

Pfister Arco Holding verzeichnet 2008 Konsolidierung auf hohem Niveau

Suhr (ots) - Die Pfister Arco Holding AG, mit ihrer grössten Tochtergesellschaft Möbel Pfister AG, schloss das Geschäftsjahr 2008 mit einem sehr guten Ergebnis ab. Die Gruppe, mit Sitz in Suhr, erzielte 2008 einen Umsatz von CHF 660,7 Mio. (- 1,6 % gegenüber dem Vorjahr). Die Pfister Arco Holding AG verpasste es 2008 nur knapp, an den Rekordumsatz des vorangegangenen Jubiläumsjahres anzuknüpfen. Zwar drückten der inzwischen abgeschlossene Umbau der Grossfilialen Dübendorf, Suhr und Etoy, die Einstellung des Küchenbereichs bei Möbel Egger sowie die tendenziell abflauende Konjunktur auf den Umsatz. Trotzdem kann die Holding mit CHF 660,7 Mio. den zweitbesten Umsatz in der Firmengeschichte verbuchen, die Ertragslage bleibt sehr gesund. Kräftig entwickelten sich vor allem die Objekteinrichtungsfirma Interior Service AG, der Textilbereich sowie das Möbelhaus Svoboda. Vorsichtig optimistisch Wenngleich die Aussichtslage für das laufende Geschäftsjahr als zurückhaltend optimistisch bewertet wird, bleibt die solide aufgestellte Holding expansionsorientiert und plant weitere Investitionen ins Filialnetz. Nebst der Implementierung des neuen Boutique-Konzeptes und der Planung eines neuen Filialstandorts, wird die Möbel Pfister AG in den kommenden Jahren vor allem auf die Strategieumsetzung fokussieren, bei der die Stärkung der Service- und Inspirationskompetenz im Vordergrund steht. Die Möbel Pfister AG engagiert sich neu beim renommierten Design Preis Schweiz. ots Originaltext: Pfister Arco Holding AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Möbel Pfister AG Luca Aloisi Leiter PR Bernstrasse Ost 49 CH-5034 Suhr Tel.: +41/62/855'30'90 Internet: www.pfister.ch

Das könnte Sie auch interessieren: