Möbel Pfister AG

Pfister lanciert neuen Ladenkonzept

    Suhr (ots) - Das Schweizer Einrichtungshaus Pfister eröffnet am 23. Oktober 2008 an bester Shopping-Lage in Bern seinen ersten City-Store mit einem völlig neuen Ladenkonzept.

    Auf sechs Verkaufsetagen präsentiert Pfister seinen kompakt-urbanen City-Store, der speziell für ein modernes Zielpublikum konzipiert wurde. Die Filiale wird für die Einrichtungskette Laborcharakter haben und den Konsumenten schneller wechselnde Ausstellungen und Warensortimente anbieten. Letztere werden sich - dem unmittelbaren Ladenumfeld (Loeb, Globus u.a.) sowie dem heutigen Konsum- und Einrichtungsverhalten entsprechend - zu einem deutlich höheren Teil aus Wohnaccessoires zusammensetzen, eine Neuerung für Pfister.

    Zum betonten Fachgeschäftsprofil des City-Store passt auch die grösste Vitrine Berns: 35m2 Inspirationsfläche, die zeitweilig auch als Bar eingerichtet sein wird. Nicht nur diese Dualfunktion und die schnelleren Sortimentserneuerungen deuten auf das innovative Profil von Pfister. Darauf verweisen auch die Loft-artige Ladenatmosphäre, die virtuellen Wohnvorschläge an POI-Touch-screens (Point of Information) oder der neue Lieferservice mit hauseigenem Velokurier für die Stadt. Der neue City-Store wird der Pfister-Gruppe als referentielle Vorlage für die Umsetzung weiterer Stadtfilialen in bestehenden und neuen Läden dienen.

ots Originaltext: Pfister AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Möbel Pfister AG
Luca Aloisi
Leiter PR
Bernstrasse Ost 49
CH-5034 Suhr
Tel.:        +41/62/855'30'90
Internet: www.pfister.ch



Das könnte Sie auch interessieren: