Möbel Pfister AG

Möbel Pfister ab Februar 2006 mit neuem Markenauftritt

Suhr (ots) - Möbel Pfister wird ab Februar 2006 mit einem völlig neuen Markenauftritt seine Marktführerposition im Schweizer Einrichtungsfachhandel weiter stärken und ausbauen. Der bisherige Name "Möbel Pfister" wird durch den Markennamen "Pfister" abgelöst. Pfister hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich in die Auffrischung und Modernisierung des Unternehmens investiert. Es wurden neue Geschäfte eröffnet, bestehende erneuert, das Sortiment erweitert und modernisiert und die Dienstleistungen und Services für die Kunden verbessert und ausgebaut. Damit garantiert "Pfister" heute seinen Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis am Markt. Mit diesem Angebot und einer hohen regionalen Präsenz konnte in den vergangenen Jahren die Position als Nr. 1 im Einrichtungsfachhandel gefestigt und ausgebaut werden. Neues Logo Die erfolgte Neupositionierung des Unternehmens wird nun auch im Auftritt der Marke nachvollzogen. CEO Heinz Fankhauser: "Die Reduktion zur neuen Marke ‚Pfister' ist die logische Konsequenz der Entwicklung unseres Unternehmens vom einfachen Möbelhändler zum umfassenden und kompetenten Anbieter attraktiver Einrichtungslösungen." Der Wechsel des 20-jährigen Markenauftrittes zu einer neuen, modernen Marke transportiert ein neues Bild von "Pfister", ein klares Signal nach innen und aussen. Der Inhalt dieser Marke hat sich komplett verändert. Die Farben Rot und Schwarz werden beibehalten, während Schriftart und Anmutung modernisiert wurden. In zwei Tagen zu einem neuen Look Per 1. Februar 2006 erhalten die 20 Pfister-Filialen in der Schweiz einen neuen Look. Die Umrüstung des gesamten Unternehmens erfolgt innerhalb von nur zwei Tagen. Im Zusammenhang mit dem neuen Marktauftritt werden unter anderem 75 Gebäude-Leuchtschriften, über 200 Lastwagen und Fahrzeuge, ca. 1100 Überkleider und mehr als 500 verschiedene Drucksachen ausgetauscht. ots Originaltext: Moebel Pfister Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Für Rückfragen steht Ihnen am Dienstag, 31. Januar 2006 von 09.00 - 12.00 und von 13.30 - 15.00 Uhr der CEO der Pfister-Gruppe, Heinz Fankhauser, zur Verfügung. Kontakt via Pressestelle: Fabio Colle Tel.: +41/62/855'30'90 E-Mail: fabio.colle@moebelpfister.ch

Das könnte Sie auch interessieren: