green.ch

green.ch gewinnt Axpo Informatik AG als Datacenter Kunde: 10-Jahres-Vertrag mit IT-Dienstleister der Axpo Gruppe abgeschlossen

green.ch gewinnt Axpo Informatik AG als Datacenter Kunde: 10-Jahres-Vertrag mit IT-Dienstleister der Axpo Gruppe abgeschlossen

    - Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress    
        verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100009189 -

    Brugg (ots) - green.ch, der führende Schweizer ISP und Systemintegrator für KMU, teilt heute mit, Axpo Informatik AG als Datacenter Kunde gewonnen zu haben. Die beiden Unternehmen haben sich auf einen Vertrag über die Dauer von 10 Jahren geeinigt. Dabei wird Axpo Informatik im April dieses Jahres im neuen green.ch Rechenzentrum vorläufig eine Fläche von 200 m2 nutzen. Die Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen begannen im Sommer 2008 und konnten nun erfolgreich abgeschlossen werden. Über die finanziellen Einzelheiten des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

    Axpo Informatik AG aus Baden (AG) ist bereits der zweite namhafte Kunde, den green.ch innert wenigen Wochen für sein neues Rechenzentrum bekannt geben kann. Zuvor hatte sich green.ch mit dem Kabelnetzbetreiber Cablecom auf eine mehrjährige Zusammenarbeit einigen können. Das neue green.ch Rechenzentrum bietet eine Nutzfläche von 1'800 m2 und entspricht den höchsten Anforderungen und Sicherheitsstandards.

    Für den Verwaltungsratspräsidenten von green.ch, Franz Grüter, bedeutet diese Zusammenarbeit zwischen Axpo Informatik und green.ch eine Bestätigung des weiterhin anhaltenden Trends zur Auslagerung von unternehmenswichtiger IT-Infrastruktur.

    "Wir sind stolz darauf, dass wir Axpo Informatik von der Qualität unserer Dienstleistungen und Rechenzentrum-Infrastruktur überzeugen konnten. Im Besonderen macht es uns Freude, dass sich zwei in der Region Aargau ansässige Unternehmen zu einer langjährigen Partnerschaft entschlossen haben. green.ch wird auch künftig in den Ausbau von eigenen Rechenzentren investieren, um seinen Kunden höchste Sicherheit und Verfügbarkeit der ausgelagerten Systeme anzubieten", äusserte sich Franz Grüter zufrieden.

    Für Axpo Informatik war ausschlaggebend, dass der Anbieter der Data Center Dienstleistungen den wachsenden Anforderungen an Platz, Strombedarf und Kühlleistung Rechnung trägt. Dies garantiert einen nachhaltigen Betrieb der Infrastrukturlösungen und Services. Diese werden weiterhin in der gewohnt hohen Qualität den Kunden der Axpo Informatik zur Verfügung gestellt.

    green.ch rechnet auch in den kommenden Wochen und Monaten mit einem weiteren Zuwachs an Kunden für seine Rechenzentren.

    green.ch    

    green.ch ist der führende Full Service Provider für KMUs, nationale und internationale Firmenkunden sowie Privatkunden. Das Tätigkeitsgebiet erstreckt sich flächendeckend über die ganze Schweiz und umfasst mit zahlreichen Partnerschaften Europa, Nordamerika und China. Innovative IT Lösungen, vom Infrastruktur-Betrieb mit Managed Solutions bis hin zu kompletten Outsourcing-Dienstleistungen, reduzieren bei Kunden die IT Kosten bei gleichzeitig gesteigerter Produktivität und Sicherheit. Zu den umfassenden Services gehören Internet-Standleitungen, ADSL, VDSL, VoIP, Firmenvernetzungen (IP-VPN & MPLS), Datacenter, Co-Location, Hosted Exchange, Hosting/Webhosting und Managed Security.

    Axpo Informatik AG

    Die Axpo Informatik AG erbringt seit 2001 innovative und qualitativ hochstehende Dienstleistungen in der technischen und kommerziellen Informatik für die Axpo Gruppe. Die Axpo Informatik AG engagiert sich für die effiziente Entwicklung, Einführung und den Betrieb von marktorientierten Service- und Informatik-lösungen für den Axpo Konzern und die Kantonswerke im Axpo Verbund. Sie ist Microsoft Gold Partner, Citrix Silber Partner und betreibt ein zertifiziertes SAP Customer Competence Center. Als Know-how- und Service-Partner stärkt sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

    Axpo

    Die Axpo Gruppe ist ein führendes Schweizer Energieunternehmen mit lokaler Verankerung und internationaler Ausrichtung. Stromproduktion, Transportnetze, Handel, Verkauf und Dienstleistungen sind in den Unternehmensgruppen vereint. Axpo versorgt zusammen mit Partnern rund 3 Millionen Menschen in der Schweiz mit Strom. Axpo ist zu 100 Prozent im Besitz der Nordostschweizer Kantone.

ots Originaltext: green.ch
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
green.ch Group
Vladimir Barrosa
Unternehmenskommunikation
Tel.:    +41/56/460'23'23
Mobile: +41/79/430'77'61
E-Mail: vladimir.barrosa@green.ch



Weitere Meldungen: green.ch

Das könnte Sie auch interessieren: