green.ch

Web-Projekt www.weltklassezuerich.ch - green.ch sorgt auch im neuen Letzigrund für aktuellste Weltklasse Online-Information für Leichtathletik-Fans

Brugg (ots) - green.ch, der führende Schweizer ISP (Internet Service Provider) für KMU, sorgt auch im neu eröffneten Letzigrund Stadion dafür, dass Leichtathletik-Fans weltweit online die aktuellsten Resultate, Informationen und Bilder von Weltklasse Zürich erhalten. Zudem wurde die Website von Weltklasse Zürich durch die Web Factory von green.ch, pünktlich zum neuen Auftritt und dem neuen Erscheinungsbild entsprechend, mit einem erneuerten Layout versehen. Herzstück der Web-Lösung, die von green.ch entwickelt wurde, ist der Live-Bereich, der es am Wettkampfabend erlaubt, Resultate nach nur 30 Sekunden online zu publizieren. Unter www.weltklassezuerich.ch können vor, während und nach dem Event sämtliche Informationen zum Leichtathletikmeeting abgerufen werden. Seit 3 Jahren betreut green.ch die Website von Weltklasse Zürich. Pünktlich zum neuen Auftritt des Leichtathletik-Meetings im neuen Letzigrund Stadion wurde auch die Website von Weltklasse Zürich durch green.ch re-designt und mit neuen Möglichkeiten versehen. So erlaubt es die Website von Weltklasse Zürich den Event-Verantwortlichen, diese durch ein integriertes Redaktionssystem selbstständig mit Content zu füllen. Herzstück des Web-Projektes, welches durch green.ch realisiert wurde, ist der Live-Bereich, welcher es am Wettkampfabend Leichtathletik-Fans weltweit erlaubt, online die Resultate des Events abzurufen. Dabei werden über eine Schnittstelle die Startlisten und Resultate übernommen. So können beispielsweise die Resultate des 100 Meter Laufes der Männer schon 30 Sekunden nach dem Rennen über die Website abgerufen werden. Zudem werden zwischen 60 und 100 Bilder vom Meetingabend, sowie Zielfotos nach Disziplinen geordnet, auf der Website publiziert. Leichtathletik-Fans kommen über die Website auch in den Genuss von sogenannten Flash Quotes, kurze Stellungnahmen in Textform, ihrer Lieblingsathleten unmittelbar nach Ende ihres Wettkampfes. Videointerviews, welche im Stadion aufbereitet werden, sind via Streaming auf der Site ebenso abrufbar. Beispiel: 100 Meter Männer 2006: www.weltklassezuerich.ch/100m06 Für Albert Hager, Geschäftsführer von green Production AG, Webfactory von green.ch, birgt dieses Projekt eine grosse Herausforderung, aber auch viel Spass: "green Production ist am Wettkampftag im Stadion mit einem mehrköpfigen Team im Dauereinsatz, um die Resultate und Bilder schnellstmöglich ins Internet zu bringen. Das fordert uns alle, wie die Athleten, aufs Äusserste. Es macht aber auch sehr viel Spass, vor allem, wenn man wie ich, selbst Leichtathlet ist. Es ist, für mich persönlich, das Highlight des Jahres." Über green.ch green.ch ist der führende Schweizer Internet Service Provider für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Mit "all Internet" bietet green.ch ein umfassendes Angebot an Internet-, Telco- und IT-Dienstleistungen. Von Internet Access über Dial-in, xDSL, VoIP, eMail-Diensten wie Hosted Exchange, Solutions wie SharePoint 2007, sowie Webhosting und Webdesign, - bei green.ch bekommen Schweizer KMUs alles bequem aus einer Hand. Mit zusätzlichen Services baut green.ch sein Angebot laufend aus. Dies macht das Unternehmen zu einem echten Qualitätsanbieter für Schweizer KMUs. Die Firma mit Sitz in Brugg ist der einzige Internet-Dienstleister in ausschliesslich Schweizer Besitz und beschäftigt zurzeit rund 50 Spezialistinnen und Spezialisten. CEO von green.ch ist Guido Honegger. Weitere Informationen unter www.green.ch und www.weltklassezuerich.ch ots Originaltext: green Group Internet: www.presseportal.ch Kontakt: green Group Vladimir Barrosa Unternehmenskommunikation Tel.: +41 56 460 23 23 Mobile: +41 79 430 77 61 E-Mail: vladimir.barrosa@green.ch

Das könnte Sie auch interessieren: