Rosenbauer International AG

euro adhoc: Rosenbauer International AG
* Ergebnissprung auf EUR 15,6 Mio (EBT) * Prognosen deutlich übertroffen * Gute Auslastung der Konzerngesellschaften (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Für Rosenbauer war 2002 das beste Jahr in der 137-jährigen Geschichte. Nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2002 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9 % auf EUR 297 Mio (2001: EUR 273,7 Mio). Das EBT verdreifachte sich von EUR 5,1 Mio auf EUR 15,6 Mio. Damit konnten die letzten Prognosen (EUR 13 Mio) nochmals deutlich überschritten werden.

Die massive Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr ist auf den erfolgreichen Turnaround der deutschen Metz Gruppe, Restrukturierungs- und Rationalisierungsmaßnahmen in den österreichischen Produktionsstätten und sehr gute Ergebnisse der Tochtergesellschaften in den USA und Spanien zurückzuführen.

Der Auftragseingang im Konzern lag mit EUR 319,1 Mio (2001: EUR 354,0 Mio) über dem Jahresumsatz des abgelaufenen Jahres. Das bedeutet eine hohe Auslastung der wichtigsten Produktionsstätten.

Die endgültigen Zahlen des Jahres 2002 werden am 25. April 2003 veröffentlicht.

~
Kennzahlen (vorläufig)                              2002  2001
Umsatzerlöse                            in Mio EUR 297,0 273,7
EBIT                                         in Mio EUR 21,4  10,1
EBT                                          in Mio EUR 15,6  5,1
Mitarbeiterstand (per 31.12.)                  1.260 1.288
Auftragseingang                        in Mio EUR 319,1 354,0
Auftragsbestand zum 31.12.      in Mio EUR 240,4 260,2
~


Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 28.02.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Marlene Schneider

Branche: Maschinenbau
ISIN:      AT0000922554
WKN:        092255
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: