DesktopStandard

DesktopStandard gibt Expansion nach Europa bekannt

München, Deutschland, November 22 (ots/PRNewswire) - - De Kruijf übernimmt die Funktion des Managing Directors, European Operations DesktopStandard Corporation, der führende Entwickler Group Policy-basierter Desktop Management Produkte, gab heute europäische Expansionspläne und einen Neuzugang zur Führungsmannschaft des Unternehmens bekannt. Jos de Kruijf, eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die eine Erfolgsgeschichte bei der erfolgreichen Expansion von US-Softwarefirmen auf europäischen Märkten vorweisen kann, wird das Unternehmen leiten. "DesktopStandard wird seine Führungsmannschaft auch in Zukunft erweitern, um dem wachsenden Bedarf seiner weltweit tätigen Kunden und Partner zu entsprechen," sagte John Moyer, CEO von DesktopStandard. "Unsere europäische Expansion ist das Ergebnis der Nachfrage seitens Kunden und Systemintegrationspartnern und ein Zeichen der wachsenden Annahme eines Gruppenrichtlinien-basierten Enterprise Desktop Managements, welches zum Zeitpunkt der Markteinführung der ersten Group Policy Extension Produkte von DesktopStandard möglich wurde. Wir freuen uns, eine Persönlichkeit mit de Kruijfs Talent und Erfahrung an Bord zu haben, der diese Phase unseres Unternehmens leiten wird." De Kruijf übernimmt die Funktion eines Managing Directors, European Operations bei DesktopStandard mit einer mehr als 20-jährigen Erfahrung bei Top-Firmen einschliesslich Openwave Systems; hier baute er die europäischen Strukturen erfolgreich auf und steigerte das Geschäft auf 250 Millionen Euro in nur drei Jahren. Auch leitete De Kruijf Organisationen in ähnlicher Funktion bei Nortel Networks und Adobe Systems. "Ich freue mich, Teil dieser innovativen Firma zu sein und seine europäischen Unternehmungen zu leiten," sagte de Kruijf. De Kruijf wird an der Spitze von DesktopStandard Europe stehen, einer Firma, die mit dem Ziel gegründet wurde, die riesige Nachfrage nach den preisgekrönten Produktpaketen PolicyMaker(TM) und Profile Maker(R) und der kürzlich am Markt eingeführten Änderungskontrollerweiterung zur Group Policy Management Console (GPMC) von Microsoft, GPOVault(TM), zu decken. De Kruijf entwickelt das Geschäft von DesktopStandard in Europa mit einem Direktvertrieb, einer Support-Struktur und einem Netzwerk von Systemintegratoren, Value-added Resellern und Distributoren. Zum lokalen Vertrieb und Support gehört die Lokalisierung von Software-Produkten und Unterstützungsmaterialien für Zielmärkte. Über DesktopStandard DesktopStandard Corporation ist der führende Entwickler Group Policy-basierter Desktop Management Produkte. Das Unternehmen hat mehr als 3.000 Kunden, über 3 Millionen Desktops unter Vertrag und verfügt über ein weltweites Netzwerk von Integratoren und Resellern. DesktopStandard ist ein Microsoft Gold Certified ISV. Falls Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie die Firmen-Website unter der Internet-Adresse http://www.desktopstandard.com. DesktopStandard, PolicyMaker, ProfileMaker und GPOVault sind Schutzmarken oder eingetragene Warenzeichen der DesktopStandard Corporation. Bei anderen hier genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um von ihren jeweiligen Eigentümern eingetragene Warenzeichen handeln. Website: http://www.desktopstandard.com ots Originaltext: DesktopStandard Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakte: Tony Keller, S&S Public Relations, Tel. +1-719-634-8279 oder per eMail: tony@sspr.com oder Jos de Kruijf, DesktopStandard, Tel. +49-8151-555-0581 oder per eMail: jos.dekruijf@desktopStandard.com

Das könnte Sie auch interessieren: