asknet AG

asknet AG und Ipswitch, Inc. schließen weltweite eCommerce-Partnerschaft

Ipswitch wird größter nordamerikanischer Kunde des deutschen eDistribution-Spezialisten -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Neukunde Karlsruhe (euro adhoc) - 22. Oktober 2007 - Die asknet AG, einer der führenden Anbieter von Outsourcing-Lösungen für den globalen Softwarevertrieb über das Internet (Electronic Software Distribution - ESD), gibt heute die Unterzeichnung des Vertrages über eine weltweite eCommerce-Partnerschaft mit der Ipswitch, Inc., einem führenden Entwickler von Lösungen für Netzwerküberwachung, Messaging und Dateitransfer, bekannt. Ipswitch wird künftig der größte nordamerikanische Kunde von asknet. asknet übernimmt die technische Migration aller weltweiten Onlineshops von Ipswitch auf die eigene Plattform sowie das Hosting und die Abwicklung der Transaktionen bis hin zur Lieferung der Software. Die asknet Shop-Technologie wurde individuell auf die Bedürfnisse von Ipswitch und deren Kunden abgestimmt. Die nun vereinfachte Userführung der Ipswitch Onlineshops soll dazu führen, dass die Abbruchraten gesenkt und somit die Konversions-Raten im Shop gesteigert werden. "Im Bemühen, unseren Partnern und Endkunden eCommerce-Lösungen höchster Qualität anzubieten, wird die globale Partnerschaft mit asknet dazu beitragen, alle Bereiche unserer eCommerce-Lösung zu integrieren und zu automatisieren," so Gary Shottes, Vice President Sales bei Ipswitch. "Die Erfahrung von asknet ist für uns von strategischem Wert und wird uns zusammen mit der starken globalen Marktpräsenz helfen, die Leistungsfähigkeit unserer Dienste zu steigern und eine höhere Kundenzufriedenheit zu erreichen." "Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ipswitch eine Palette neuer und innovativer, leistungsfähiger Lösungen speziell für die Softwarebranche zu entwickeln und einzuführen", so Bob Lamvik, President von asknet Inc. "Gemeinsam werden Ipswitch und asknet dem Markt einen hoch skalierbaren, automatisierten Ansatz bieten, der eCommerce-Abläufe optimiert und durch Standardisierung von bewährten Prozessen Kosten senkt und die Gewinnspannen erhöht." Über die asknet AG: asknet bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Outsourcing-Lösungen für den globalen Softwarevertrieb über das Internet. Gegründet 1995 als Spin-off der Universität Karlsruhe hat sich das Unternehmen zur Nummer 2 der unabhängigen weltweiten Anbieter von Electronic Software Distribution entwickelt. Neben integrierten Shoplösungen für Softwarehersteller entwickelt und betreibt das Unternehmen Portale für den Softwarevertrieb, darunter softwarehouse.de, Europas größte Plattform für Downloads von Standardsoftware. In 2006 wickelte asknet insgesamt Umsätze in Höhe von rund 42 Mio. EUR und mehr als 700.000 Transaktionen ab. Zu den Kunden des Karlsruher Unternehmens zählen namhafte Anbieter von Spezialsoftware wie DivX, F-Secure, InterVideo, Nero oder WebsitePros. Darüber hinaus versorgt asknet rund 70% der deutschen Universitäten mit Softwareprodukten. Weitere Informationen unter: www.asknet.de Über Ipswitch, Inc.: Ipswitch, Inc. entwickelt und vermarktet innovative IT-Lösungen, die besonders benutzerfreundlich und intuitiv sind. Mehr als 100 Millionen Menschen weltweit nutzen Ipswitch-Software zur Überwachung ihrer Netzwerke mit Ipswitch WhatsUp®, übertragen Dateien über das Internet mit den marktführenden Produkten WS_FTP® Professional Client und Ipswitch WS_FTP Server mit SSH oder kommunizieren über den Ipswitch IMailTM Server. Das Blog für den Daily Network Monitor finden Sie unter http://www.dailynetworkmonitor.com. Für Produkt- und Vertriebsinformationen besuchen Sie bitte http://www.ipswitch.com. Ipswitch engagiert sich auch sozial. Unter http://icare.ipswitch.com finden Sie Informationen, wie Sie hierzu beitragen können. Ende der Mitteilung euro adhoc 22.10.2007 08:55:28 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: asknet AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: asknet AG Daniela Simon Tel.: +49/721/96458-6112 E-Mail: daniela.simon@asknet.de IR.on AG Fabian Kirchmann Tel.: +49/221/9140-970 E-Mail: fabian.kirchmann@ir-on.com Branche: E-Commerce ISIN: DE0005173306 WKN: 517330 Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard

Das könnte Sie auch interessieren: