voestalpine AG

EANS-Adhoc: voestalpine AG
voestalpine im 1. Halbjahr mit leicht schwächerer Ergebnisentwicklung

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz/6-Monatsbericht
06.11.2013


Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2013/14
der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2013
 
 
Umsatz und Ergebnis des voestalpine-Konzerns waren in der ersten Hälfte des
Geschäftsjahres 2013/14 durch eine insgesamt zwar stabile, aber vor allem in
Europa in industriellen Schlüsselbranchen nach wie vor gedämpfte
Konjunkturentwicklung geprägt. Im 2. Quartal des Geschäftsjahres wirkten sich
zusätzlich saisonale Effekte und ein negativer Einmaleffekt von 10 Mio. EUR in
der Steel Division ergebnisbelastend aus. Auffallend war, dass sich die
Unsicherheit der Märkte weitaus überwiegend auf die Divisionen Steel und Special
Steel bezog, wogegen die Entwicklung der Divisionen Metal Engineering und Metal
Forming durch eine hohe Stabilität auf unverändert attraktivem Niveau geprägt
war. Dies bestätigt einmal mehr die Richtigkeit der seit rund 12 Jahren
konsequent verfolgten "Downstream"-Strategie.

Für das 2. Halbjahr 2013/14 ist aus aktueller Sicht für den voestalpine-Konzern
bei zumindest stabiler Gesamtkonjunkturentwicklung im 3. Quartal und einer
leichten Belebung im 4. Quartal mit einem gegenüber dem 1. Halbjahr etwas
verbessertem Ergebnis zu rechnen, sodass der Ausblick auf das Gesamtjahr 2013/14
unverändert bleibt: Wiederholung des operativen Vorjahresergebnisses (EBITDA)von
rund 1,4 Mrd. EUR bzw. des letztjährigen Betriebsergebnisses (EBIT) von etwa 850
Mio. EUR.
  
voestalpine-Konzern in Zahlen  



(gem. IFRS; in Mio. EUR)*   1H 2012/13          1H 2013/14         Veränderung
                            01.04.-30.09.2012   01.04.-30.09.2013  in %
Umsatz                      5.932,8             5.723,6             -3,5
EBITDA                      724,5               686,9               -5,2
EBITDA-Marge in %           12,2                12,0                
EBIT                        435,4               400,5               -8,0
EBIT-Marge in %             7,3                 7,0                 
Ergebnis vor Steuern        347,8               320,4               -7,9
Ergebnis nach Steuern**     269,5               240,0               -10,9
Gewinn je Aktie             1,36                1,16                -14,7
Gearing Ratio in %  (30.9.) 51,0                46,7                
                            
 
* Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA)
**Vor Minderheitsanteilen und Hybridkapitalzinsen
 
Der Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2013/14 der voestalpine AG zum
Stichtag 30. September 2013 ist auf der Website des Unternehmens
www.voestalpine.com unter der Rubrik "Investoren" abrufbar.
Für Fragen steht Ihnen das Investor Relations Team unter +43/50304/15-9949 zur
Verfügung.


Rückfragehinweis:
DI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax:  +43/50304/55-5581
mailto:peter.fleischer@voestalpine.com
http://www.voestalpine.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    voestalpine AG
             voestalpine-Straße  1
             A-4020 Linz
Telefon:     +43 50304/15-9949
FAX:         +43 50304/55-5581
Email:    IR@voestalpine.com
WWW:      www.voestalpine.com
Branche:     Metallindustrie
ISIN:        AT0000937503
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: voestalpine AG

Das könnte Sie auch interessieren: