voestalpine AG

EANS-Adhoc: voestalpine AG
voestalpine senkt Gewinnprognose für GJ 2012/13 trotz planmäßiger Gewinnentwicklung im ersten Halbjahr um 100 Mio. EUR

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht

06.11.2012

Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2012/13
der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2012

Mit einem EBITDA von 730 Mio. EUR und einem EBIT von 441 Mio. EUR bei weitgehend
stabilem Umsatz liegt der voestalpine Konzern im ersten Halbjahr 2012/13 auf
Kurs, das (bereinigte) Vorjahresergebnis zu wiederholen. Aufgrund der in den
letzten Wochen massiv gewachsenen Unsicherheiten aus dem konjunkturellen Umfeld
nimmt der Vorstand aber dennoch die Gewinnerwartung für das Gesamtjahr gegenüber
der ursprünglichen Guidance um 100 Mio. EUR zurück. Aus aktueller Sicht ist
daher für das GJ 2012/13 von einem operativen Ergebnis (EBITDA) von rund 1,4
Mrd. EUR und einem Betriebsergebnis (EBIT) von etwa 800 Mio. EUR auszugehen
(anstelle von bisher 1,5 Mrd. EUR bzw. 900 Mio. EUR).

Gründe: Sukzessive Verschärfung des seit Sommer 2011 anhaltenden negativen
globalen Konjunkturumfeldes sowohl in fast allen wesentlichen Industriesegmenten
als auch den wichtigsten Wirtschaftsregionen - auch bislang nur eingeschränkt
betroffene Branchen wie die Automobil-, Maschinenbau- und Energieindustrie auf
breiter Front unter Druck - lediglich einzelne Marktsegmente wie
Luftfahrtindustrie und Landmaschinenbau noch mit stabiler Konjunkturlage.
Ergebnissituation des voestalpine Konzerns auf Basis der technologie- und
qualitätsorientierten Nischenpositionierung auch in diesem schwierigen Umfeld
unverändert solide - bei nahezu stabiler Umsatzentwicklung leicht rückläufige
operative Ergebnisentwicklung vom 1. zum 2. Quartal, etwas deutlicherer Rückgang
im Vergleich zum (hervorragendem) 1. Halbjahr 2011/12 - EBITDA-Marge weiterhin
zweistellig (siehe Tabelle) -  deutlich positiver Free Cash Flow führt zu
weiterer Entschuldung im ersten Halbjahr 2012/13 trotz Dividendenzahlung im
Sommerquartal.

Details zum Abschluss des 1. Halbjahres 2012/13 folgen am 7. November 2012 vor
Börsenbeginn.

voestalpine-Konzern in Zahlen  


(gem. IFRS; in Mio. EUR)*   1H 2011/12          1H 2012/13          Veränderung
                            01.04. - 30.09.2011 01.04. - 30.09.2012 in %
Umsatz                      5.977,7             5.932,8             -0,8
EBITDA                      824,2               729,8               -11,5
EBITDA-Marge in %           13,8                12,3                
EBIT                        531,4               440,7               -17,1
EBIT-Marge in %             8,9                 7,4                 
Ergebnis vor Steuern        443,3               347,8               -21,5
Ergebnis nach Steuern**     346,1               269,5               -22,1
Gewinn je Aktie             1,82                1,36                -25,3
Gearing Ratio in %  (30.9.) 60,9                51,0                

* Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA)
** Vor Minderheitsanteilen und Hybridkapitalzinsen

Für Fragen steht Ihnen das Investor Relations Team unter +43/50304/15-8735 zur
Verfügung.


Rückfragehinweis:
DI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax:  +43/50304/55-5581
mailto:peter.fleischer@voestalpine.com
http://www.voestalpine.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    voestalpine AG
             voestalpine-Straße  1
             A-4020 Linz
Telefon:     +43 50304/15-9949
FAX:         +43 50304/55-5581
Email:    IR@voestalpine.com
WWW:      www.voestalpine.com
Branche:     Metallindustrie
ISIN:        AT0000937503
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: voestalpine AG

Das könnte Sie auch interessieren: