Andritz AG

EANS-News: ANDRITZ erhält Großauftrag für neues Edelstahlwerk in Malaysia

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Graz (euro adhoc) - Graz, 18. Jänner 2011.  Der internationale Technologie-Konzern ANDRITZ wurde von Bahru Stainless SHN BHD, einem Joint Venture zwischen Acerinox SA., Spanien, und Nisshin Steel, Japan, mit der Lieferung einer Edelstahlkaltband-Glüh- und -Beizlinie beauftragt. Der Gesamtwert des Auftrags beträgt rd. 65 MEUR. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2012 geplant.

Der Lieferumfang von ANDRITZ METALS umfasst die komplette mechanische Ausrüstung sowie den Ofen- und Beizteil, das Inline-Dressierwalzwerk, die Elektrik und Automatisierung sowie die komplette Montage der Anlage. Die Anlage wird Kaltband in einem Dickenbereich von 0,25-2,5 mm und mit einer maximalen Bandbreite von 1.600 mm produzieren.

- Ende -

Die ANDRITZ-GRUPPE Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metallindustrie sowie für andere Spezialindustrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit rd. 14.300 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 120 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt.

ANDRITZ METALS ANDRITZ METALS ist einer der weltweit führenden Anbieter von kompletten Linien für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Kaltband aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Nicht-Eisen-Metallen, bestehend aus Anlagen zum Kaltwalzen, zur Wärmebehandlung, Oberflächenveredelung, Bandbeschichtung und -veredelung, zum Stanzen und Tiefziehen sowie zum Regenerieren von Beizsäuren. Darüber hinaus liefert der Geschäftsbereich schlüsselfertige Industrie-Ofensysteme für thermische Prozesse wie die Wärmebehandlung von Brammen und Schmiedeteilen sowie Raffinationsöfen für die Kupferindustrie.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Oliver Pokorny Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations Tel.: +43 316 6902 1332 Fax: +43 316 6902 465 mailto:oliver.pokorny@andritz.com

Branche: Maschinenbau
ISIN:      AT0000730007
WKN:        632305
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: