Andritz AG

EANS-Adhoc: ANDRITZ HYDRO liefert Wasserturbinen und Generatoren für zwei neue Wasserkraftwerke der Energie Steiermark, Österreich

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 09.07.2009 Graz, 9. Juli 2009. Die Energie Steiermark AG, Österreich, hat ANDRITZ HYDRO mit der Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von elektromechanischen Ausrüstungen für die Wasserkraftwerke Gössendorf und Kalsdorf, die südlich von Graz gebaut werden, beauftragt. Das Auftragsvolumen für ANDRITZ HYDRO beträgt rund 28 MEUR. ANDRITZ HYDRO wird vier Rohrturbinen mit einem Laufraddurchmesser von je 3.600 mm inklusive Drehzahlregler sowie Generatoren und Erregungssysteme liefern. Die beiden Wasserkraftwerke mit je 20 MW installierter Leistung, die gemeinsam von Energie Steiermark und Verbund errichtet werden, versorgen ab 2012 bzw. 2013 rund 45.000 steirische Haushalte mit erneuerbarer elektrischer Energie aus Wasserkraft. Mit der Vergabe dieses Auftrags an ANDRITZ HYDRO gehen nunmehr rund zwei Drittel der Gesamtinvestitionssumme von 156 MEUR an österreichische Unternehmen. Mit diesem Auftrag unterstreicht ANDRITZ HYDRO erneut die erfolgreiche, langjährige Zusammenarbeit mit der Energie Steiermark und die gute Marktposition am österreichischen Wasserkraftwerksmarkt. - Ende - ANDRITZ HYDRO ANDRITZ HYDRO ist ein globaler Anbieter von elektromechanischen Ausrüstungen und Service-Leistungen ("water-to-wire") für Wasserkraftwerke und einer der weltweit größten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer führenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung. Diese und andere Pressemitteilungen von ANDRITZ HYDRO sind unter www.andritz-hydro.com abrufbar. Die ANDRITZ-GRUPPE Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von kundenindividuell maßgeschneiderten Anlagen, Verfahrenstechniken und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papier-Industrie, die Metall-Industrie sowie für andere Industrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit 13.600 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 150 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebs-Gesellschaften auf der ganzen Welt. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Andritz AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 WKN: 632305 Index: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Wien / Amtlicher Markt

Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: