Andritz AG

EANS-Adhoc: ANDRITZ HYDRO erhielt Auftrag zur Ausrüstung des Wasserkraftwerks Batalha, Brasilien

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 15.05.2009 Graz/Wien, 15. Mai 2009. Das Konsortium der Firmen ANDRITZ HYDRO Brasil, ANDRITZ HYDRO Inepar und IESA Projetos erhielt von der brasilianischen Elektrizitätsgesellschaft Furnas Centrais Elétricas den Auftrag zur Lieferung und Montage der elektromechanischen Ausrüstung für das Wasserkraftwerk Batalha. Der Auftragswert beträgt ca. 44 MEUR. Der Lieferumfang umfasst zwei Kaplan-Turbinen (Leistung je 26,87 MW), Generatoren, Drehzahlregler, digitale Erregereinrichtungen, hydromechanische und elektromechanische Ausrüstung, Kräne, Montage und Inbetriebnahme. Der Beginn des kommerziellen Betriebs der ersten Einheit ist für Mai 2011 vorgesehen, die Inbetriebnahme der zweiten Einheit wird ein Monat später erfolgen. Das Wasserkraftwerk Batalha, das am Fluss São Marcos liegt, wird Elektrizität für mehr als 130.000 Personen liefern und damit beitragen, den wachsenden Strombedarf Brasiliens abzudecken. - Ende - ANDRITZ HYDRO ANDRITZ HYDRO ist ein globaler Anbieter von elektro-mechanischen Ausrüstungen und Service-Leistungen ("water-to-wire") für Wasserkraftwerke und einer der weltweit größten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer führenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung. Diese und andere Pressemitteilungen von ANDRITZ HYDRO sind unter www.andritz-hydro.com abrufbar. Die ANDRITZ-GRUPPE Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von kundenindividuell maßgeschneiderten Anlagen, Verfahrenstechniken und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papier-Industrie, die Metall-Industrie sowie für andere Industrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit 13.600 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 150 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebs-Gesellschaften auf der ganzen Welt. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Andritz AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 WKN: 632305 Index: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Wien / Amtlicher Markt

Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: