Andritz AG

euro adhoc: Andritz AG
Sonstiges
Andritz liefert Schlüsselkomponenten für komplette Zellstoffanlage an chinesische Tiger Group

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 28.08.2006 Graz, 28. August 2006. Die internationale Andritz-Gruppe wurde von Hunan Tiger Forest & Paper Group Co., Ltd., Changsha, Provinz Hunan, China, mit der Lieferung der wichtigsten Anlagen und Technologien für ein in Huaihua, Provinz Hunan, neu zu errichtendes Zellstoffwerk beauftragt. Der Auftragswert für Andritz beträgt knapp 100 MEUR. Das neue Werk wird 400.000 Tonnen gebleichten Kraftzellstoff pro Jahr produzieren. Als Eingangsmaterial wird zu 70% Nadelholz (Masson-Kiefer und Tanne) und zu 30% Hartholz (Erle, Pappel, Eukalyptus etc.) eingesetzt. Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2008 geplant. Die Tiger Group entschied sich für Andritz, weil Andritz ein reibungsloses Zusammenspiel der einzelnen Prozessbereiche, die auf Andritz-Schlüsseltechnologien beruhen, gewährleisten kann und über Erfahrung mit ähnlichen Referenzprojekten verfügt. Andritz liefert die Anlagen und Technologien für den Holzplatz, die Kocherei, Wäsche, Sortierung und Bleiche, Zellstofftrocknung, Ballenhandling, Chemikalienrückgewinnungskessel und Eindampfung sowie den Drehrohrofen und die Kaustifizierung. Durch den Einsatz der bewährten Andritz-Technologien wird die Anlage die höchsten Umweltansprüche erfüllen und kann durch die hohe eigene Stromproduktion besonders energieeffizient betrieben werden. - Ende - Für Rückfragen: Andritz, Konzernkommunikation Dr. Michael Buchbauer T: +43 316 6902-2979 michael.buchbauer@andritz.com Über die Andritz-Gruppe Die börsennotierte Andritz-Gruppe ist einer der Weltmarktführer im Bereich hochentwickelter Produktionssysteme für die Zellstoff- und Papierindustrie, die Stahlindustrie und andere spezialisierte Industriezweige. Andritz beschäftigt weltweit rund 9.000 Mitarbeiter und entwickelt und erzeugt in 35 Produktionsstätten in Österreich, Deutschland, Finnland, Dänemark, Frankreich, Niederlande, USA, Kanada und China seine High-Tech-Produktionssysteme. Ende der Mitteilung euro adhoc 28.08.2006 07:30:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Andritz AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 WKN: 632305 Index: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: