Andritz AG

euro adhoc: Andritz AG
Sonstiges
Andritz erhält weiteren Großauftrag aus China für eine Edelstahlbandanlage

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 02.03.2006 Graz, 2. März 2006. Der internationale Technologiekonzern Andritz erhielt von Shanghai Baoshan Iron and Steel Co. Ltd., China, einen Auftrag zur Lieferung einer Edelstahlwarmbandglüh- und -beizlinie mit integriertem Reduktionswalzwerk für das neue Edelstahlwerk in Baoshan. Der Auftragswert beträgt ca. 45 MEUR. Der Auftrag umfasst das komplette Engineering und die Inbetriebnahme der Gesamtanlage sowie die Lieferung wichtiger Maschinen- und Anlagenteile, wobei die Andritz-Gruppe alle erforderlichen Technologien (Walzen, Glühen, Beizen) aus eigenem Hause bereitstellt. Die Linie ist - abhängig vom Produktmix - für eine Kapazität von ca. 900.000 Jahrestonnen ausgelegt und verarbeitet Bänder im Dickenbereich von 2 bis 10 mm mit einer Breite bis max. 1.600 mm. Die Produktionsaufnahme ist für den Sommer 2007 geplant. Dieser Auftrag bestätigt die Marktführerschaft von Andritz bei Edelstahlbandanlagen und die Richtigkeit der von Andritz verfolgten Strategie, komplette Prozesslinien mit eigenen Technologien in allen seinen Geschäftsbereichen anzubieten. Die Andritz-Gruppe Die börsenotierte Andritz-Gruppe ist ein weltweiter Marktführer im Bereich hoch entwickelter Produktionssysteme für die Zellstoff- und Papierindustrie, die Stahlindustrie und andere spezialisierte Industriezweige. Andritz beschäftigt weltweit 5.900 Mitarbeiter und entwickelt und erzeugt in 30 Produktionsstätten in Österreich, Deutschland, Finnland, Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, den USA, Kanada und China seine High-Tech-Produktionssysteme. Ende der Mitteilung euro adhoc 02.03.2006 07:45:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Andritz AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 WKN: 632305 Index: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: