Andritz AG

euro adhoc: Andritz AG
Sonstiges
Andritz liefert gesamte Prozessausrüstung für Zellstoffwerk von Metsä-Botnia in Uruguay

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

18.05.2005

Graz/Helsinki, 18. Mai 2005.  Oy Metsä-Botnia Ab und Andritz Oy, Finnland, haben eine Absichtserklärung zur Lieferung der gesamten Prozessausrüstungen und Systeme für das neue Zellstoffwerk von Metsä-Botnia in Uruguay unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst die Lieferung einer kompletten Faserlinie - von der Holzverarbeitung bis zur Zellstofftrocknung - inklusive der Chemikalienrückgewinnungssysteme. Der Auftragswert beträgt über 200 Millionen Euro. Bis auf die Zellstofftrocknersysteme wird die gesamte Prozessausrüstung - dies entspricht mehr als der Hälfte des gesamten Auftragswerts - in Finnland hergestellt werden.

Das Zellstoffwerk, das derzeit in Fray Bentos im Westen von Uruguay errichtet wird, wird ab dem 3. Quartal 2007 jährlich eine Million Tonnen Eukalyptus-Zellstoff produzieren. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 1,1 Milliarden US-Dollar.

Die für das Werk gelieferten Prozesse und Ausrüstungen basieren auf den modernsten und aller neusten Technologien, die derzeit in der Zellstoff- und Papierindustrie eingesetzt werden, und stellen damit die Minimierung der Umweltemissionen, kosteneffiziente Produktion und höchste Zellstoffqualität sicher.

Die endgültigen Verträge mit den Ausrüstungslieferanten werden in den kommenden Monaten unterzeichnet werden und weitere Details der Vereinbarung bekannt gegeben.

Über Andritz Andritz Oy - Teil der Andritz-Gruppe - ist einer der weltweit führenden Lieferanten von integrierten Systemen, Ausrüstungen und Services für die Zellstoff- und Papierindustrie. Die Produktpalette umfasst Prozesse und Anlagen zur Holzverarbeitung, zur Herstellung von chemischem Zellstoff, zur Chemikalienrückgewinnung sowie zur Stoffaufbereitung. Das Unternehmen beschäftigt rund 900 Mitarbeiter in Finnland und verfügt über Niederlassungen in Helsinki, Kotka, Savonlinna und Varkaus. www.andritz.com

Über Metsä-Botnia Metsä-Botnia ist einer von Europa's führenden Herstellern von chemischem Zellstoff. Das Unternehmen verfügt über eine Jahresgesamtkapazität von 2,7 Millionen Tonnen gebleichtem Zellstoff auf Basis Weich- und Hartholz. Botnia betreibt ingesamt fünf Zellstoffwerke, die sich alle in Finnland befinden. Derzeit arbeiten rund 2000 Mitarbeiter für das Unternehmen, der Jahresumsatz beträgt über 1 Milliarde Euro. Die Eigentümer von Botnia sind UPM-Kymmene Corporation (47%), M-real Corporation (39%) und Metsäliitto (14%). www.metsabotnia.com

Disclaimer Bestimmte Aussagen in dieser Presseaussendung sind "zukunftsgerichtete Aussagen". Diese Aussagen, welche die Worte "glauben", "beabsichtigen", "erwarten" und Begriffe ähnlicher Bedeutung enthalten, spiegeln die Ansichten und Erwartungen der Geschäftsleitung wider und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, welche die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich beeinträchtigen können. Der Leser sollte daher nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die Gesellschaft ist nicht verpflichtet, das Ergebnis allfälliger Berichtigungen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, außer dies ist nach anwendbarem Recht erforderlich.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 18.05.2005 07:30:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Michael Buchbauer Head of Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com

Branche: Maschinenbau
ISIN:      AT0000730007
WKN:        
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: