Thielert AG

euro adhoc: Thielert AG
Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

-------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen: ----------------------------------- Name: Thielert Vermögensverwaltung GmbH Sitz: Hamburg Staat: Deutschland Angaben zum Emittenten: ----------------------- Name: Thielert AG Adresse: Helbingstraße 64-66, 22047 Hamburg Sitz: Hamburg Staat: Deutschland 10.05.2007 Nach § 21 Abs. 1 WpHG wurden uns am 09. Mai 2007 von Thielert Vermögensverwaltung GmbH, Helbingstr. 64-66, 22047 Hamburg, folgende Mitteilungen gemacht: 1. Herr Frank Thielert, Andreasstr. 4, 22301 Hamburg, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass sein Stimmrechtsanteil an der Thielert Aktiengesellschaft (ISIN DE0006052079, Helbingstr. 64-66, 22047 Hamburg) zwischen Anfang Juli und Ende September 2006 die Schwellen von 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und nunmehr 14,85% beträgt. Dies entspricht 2.953.552 Stimmen. Sämtliche Stimmrechte sind Herrn Frank Thielert über die Thielert Vermögensverwaltung GmbH, Hamburg gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. 2. Ferner teilt Herr Frank Thielert in seiner Funktion als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer der Thielert Vermögensverwaltung GmbH, Helbingstr. 64-66, 22047 Hamburg, gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Thielert Vermögensverwaltung GmbH an der Thielert Aktiengesellschaft (ISIN DE0006052079, Helbingstr. 64-66, 22047 Hamburg) zwischen Anfang Juli und Ende September 2006 die Schwellen von 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und nunmehr 14,85% beträgt. Dies entspricht 2.953.552 Stimmen. Anmerkung zur Mitteilung durch die Thielert Vermögensverwaltung GmbH: Die Thielert Vermögensverwaltung GmbH (TVV) geht davon aus, dass sie das Eigentum an 3.682.952 Aktien an der Thielert Aktiengesellschaft zwischen Anfang Juli und Ende September 2006 verloren hat und somit nur noch mit 2.953.552 Aktien, entsprechend einer Beteiligung von 14,85%, beteiligt ist. Die Kenntnis darüber erlangte sie am 7. Mai 2007 nach Akteneinsicht in Protokolle der Vernehmung des früheren (mittelbaren) Gesellschafters Marco Hahn durch die Staatsanwaltschaft in Kiel. Die TVV hatte Strafanzeige wegen des Verdachts der Untreue in einem besonders schweren Fall gestellt. Ebenso hat die TVV Herrn Marco Hahn, zwei von ihm beherrschte Gesellschaften und die Flensburger Sparkasse vor dem Landgericht in Flensburg auf Rückgabe der Aktien verklagt. Der vorläufige Streitwert beläuft sich auf EUR 70 Mio.. Die TVV vertritt die Rechtsauffassung, dass die Flensburger Sparkasse gleichrangig neben Hahn und dessen Gesellschaften für den entstandenen Schaden haftet. Hamburg, Mai 2007 Thielert Aktiengesellschaft Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc 10.05.2007 17:25:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Thielert AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Branche: Maschinenbau ISIN: DE0006052079 WKN: 605207 Index: SDAX, CDAX, Prime All Share, Classic All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: