Patton Electronics Company

Pattons Multi-FXS VoIP-Gateway-Router senkt bei Betreibern und Serviceprovidern die Betriebskosten

    Gaithersburg, Maryland (ots/PRNewswire) -

    - Pattons SmartNode(TM) 4400 IpChannelBank(TM) VoIP-Gateway-Router wandelt bis zu 32 analoge Telefon- und Faxanschlüsse nach VoIP, löst somit das Konvergenz-Versprechen ein und ist in Betrieb, Handhabung und Wartung kostengünstig und einfach zu handhaben.

    Patton, im Bereich professioneller, hochwertiger Netzzugangs-, Konnektivitäts- und VoIP-Lösungen führend, nimmt ab sofort Bestellungen für den SmartNode(TM) 4400 IpChannelBank(TM) Multi-Port-FXS-Analog-VoIP-Gateway-Router für Telekommunikationsnetzbetreiber, Serviceprovider und Unternehmen entgegen.

    Der kostengünstige SN4400 hält die Betriebskosten bei Telekommunikationsbetreibern und Telefondienstanbietern dank der Rationalisierung des Betriebes, der Handhabung und der Wartung (Operations Administration and Maintenance - OAM) niedrig und sorgt gleichzeitig für die Aufrechterhaltung der Telefonpraxis, an die analoge Telefonbenutzer gewöhnt sind.

    IpChannelBank(TM) ist hervorragend für Installationen in Mehrparteiengebäude geeignet und ermöglicht es dem Kabelnetzbetreiber, seine Erträge durch das kostengünstige Angebot, herkömmlicher Analogsprachdienste über bestehende IP-Netze anzuschliessen zu erhöhen.

    Der SmartNode 4400 schützt die von Unternehmen und Callcentern bereits in der ISDN-Welt geleistete Investitionen in analoge Telefonanlagen und verbindet ältere TK- und Telefonanlagen mit dem VoIP-Netz.

    "Warum für jedes Gebäude einen Router und ein Gateway kaufen", so die rhetorische Frage des Produktmanagers John Wu, "wo doch ein einziger SmartNode(TM) genügt?"

    Der SmartNode(TM) 4400 wandelt bis zu 32 herkömmliche analoge Telefon- bzw. Fax-Verbindungen nach Voice-over-IP (und ermöglicht deren Transport über IP-Backbones) und ist das einzige Multiport-FXS-VoIP-Gerät auf dem Markt, das Gateway- und Router-Funktionalität in einem einzigen, kostengünstigen Einzelgehäuse vereint.

    Vergleichbare Alternativen sind entweder teure modulare, für den CPE-Einsatz zu sperrige Anlagen oder aber reine Gateway-Geräte, die den Kauf eines eigenständigen Routers erforderlich machen.

    Während die meisten VoIP-Gerätehersteller Support nach Aufwand berechnen oder kostenpflichtige Supportverträge anbieten, ist bei Patton mit jedem gekauften SmartNode(TM)-Gerät lebenslanger, kostenloser Support enthalten.

    Mit der Wahl zwischen 12, 16, 24 und 32 FXS-Anschlüssen sowie zwei Ethernet-Ports, sorgt der SmartNode(TM) 4400 für eine optimale Anpassung an die jeweiligen Anforderungen an die Portdichte.

    "Grossgeräte sterben aus", ergänzte der stellvertretende Produktmanager Pranav Desai. "Statt der zunehmend obsolet werdenden alten Zeitmultiplex-Vermittlungssysteme bietet die SmartNode-Technologie hochwertige Sprach-, Video- und Datenübertragung über die einfachere und kostengünstige IP-Infrastruktur."

    "SmartNode löst das Versprechen der Konvergenz wirklich ein", fügte Burt Patton, Executive Vice President, hinzu. "Patton ist auf dem digitalen VoIP-Markt bereits führend. Und mit den analogen VoIP-Gateways und ihrem marktbeherrschenden Preis-Leistungsverhältnis stehen wir jetzt erneut an der Spitze."

    Im Juni hatte Patton eine Preissenkung für die SmartNode(TM) 4110 VoIP-Gateways mit 2 bis 8 analogen Anschlüssen bekannt gegeben.

    Im Laufe des 4. Quartal beabsichtigt Patton einen SmartNode(TM) Session Border Controller (SBC) und MFR2-Signalgeber für den SN4960 PRI-VoIP-IAD herauszubringen.

ots Originaltext: Patton Electronics Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Chris Christner, Tel.: +1-301-975-1000 App. 109, E-Mail:
cchris@patton.com



Weitere Meldungen: Patton Electronics Company

Das könnte Sie auch interessieren: