ECO Business-Immobilien AG

EANS-News: ECO Business-Immobilien AG veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht 2013 - deutlich positives Ergebnis

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Quartalsbericht/6-Monatsbericht

Wien, 27. August 2013. (euro adhoc) - Die im Standard Market Auction der Wiener
Börse notierende ECO Business-Immobilien AG ("ECO") hat heute den
Halbjahresfinanzbericht 2013 veröffentlicht.

Die Vermietungserlöse betrugen im ersten Halbjahr 2013 20,3 Mio EUR nach 22,1
Mio EUR im ersten Halbjahr des Vorjahres. Dieser Rückgang ist auf
Immobilienveräußerungen in der Zwischenzeit zurückzuführen. Der Verkaufsumsatz
betrug 12,5 Mio EUR (nach 25,2 Mio EUR in der Vergleichsperiode des Vorjahres).
Das Betriebsergebnis (EBIT) kam zum Ende des ersten Halbjahres 2013 bei 12,5 Mio
EUR zu liegen, was einer deutlichen Verbesserung um 40,5 % im Vergleich zum
Vorjahr entspricht (1-6/2012: 8,9 Mio EUR). Das Finanzergebnis verbesserte sich,
vor allem aufgrund der Rückführung von Kreditverbindlichkeiten, ebenfalls und
belief sich auf (6,4) Mio EUR (1-6/2012: (7,5) Mio EUR). Insgesamt führte dies
zu einer deutlichen Steigerung des Ergebnisses vor Ertragsteuern, das mit 6,0
Mio EUR mehr als das Vierfache des entsprechenden Vorjahreswertes (1-6/2012: 1,4
Mio EUR) betrug. Das Ergebnis nach Steuern betrug 4,6 Mio EUR für das erste
Halbjahr 2013 nach lediglich 0,2 Mio EUR in der Vergleichsperiode des Vorjahres.

Das Immobilienvermögen der ECO reduzierte sich im Vergleich zum ersten Halbjahr
2012 per 30. Juni 2013 von rund 595 Mio EUR auf 512,7 Mio EUR. Diese Entwicklung
resultiert vor allem aus der zwischenzeitlich erfolgten Anpassungen der
beizulegenden Zeitwerte von ECO-Immobilien sowie den durchgeführten Verkäufen.
Im ersten Halbjahr 2013 wurden zwei Immobilien in Österreich (Wien, Linz) um
insgesamt 12,5 Mio EUR zu einer positiven Marge von 9,7 % über den
IFRS-Buchwerten verkauft.

Das Immobilienportfolio des Unternehmens umfasste zum Stichtag 30. Juni 2013
insgesamt 54 Liegenschaften mit rund 362.744 m² Gesamtnutzfläche (30. Juni 2012:
58 Liegenschaften bzw. 408.409 m²) exklusive Stellplätze. Der Großteil der
ECO-Flächen liegt in den Kernmärkten Österreich und Deutschland, auf die 54 %
bzw. 39 % der Flächen des Gesamtportfolios entfielen. Auf das Segment "Übrige
Länder" entfielen nur rund 7 % der Nutzfläche. Die Leerstandsquote im
ECO-Portfolio konnte im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 deutlich von 28,0 %
auf 19,4 % gesenkt werden.

Auch im zweiten Halbjahr 2013 wird die Konzentration auf den forcierten
Abverkauf im Vordergrund der geschäftlichen Strategie stehen, um so eine
Verbesserung der Eigenkapitalquote zu erreichen. Die Kernmärkte der ECO werden
weiterhin Österreich und Deutschland bleiben. Eine Verbesserung der Auslastung
und eine Verringerung der Leerstände wird durch weitere Optimierung der
Liegenschaften und bestmögliche Verwertung dieser angestrebt.

Die Zwischenmitteilung der ECO steht auf der Website des Unternehmens
http://www.eco-immo.at/de/investor-relations/publikationen/publikationen-2013
zur Verfügung.

.......................................................
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf
Basis aller der ECO Business-Immobilien AG zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur
Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Diese zukunftsbezogenen
Aussagen werden üblicherweise mit Begriffen wie "erwarten", "schätzen",
"planen", "rechnen", "davon ausgehen", "sollen", "sollten", "können", etc.
umschrieben. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt
wieder, zu dem sie getätigt wurden. ECO weist darauf hin, dass die tatsächlichen
Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund
verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen
abweichen können.


Rückfragehinweis:
ECO Business-Immobilien AG 
Investor Relations - Konzernkommunikation 
T +43 / 1 / 521 45-700
E cwi@conwert.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: ECO Business-Immobilien AG
             Alserbachstraße 32
             A-1090 Wien
Telefon:     521 45 - 0
FAX:         521 45 - 8111
WWW:      www.eco-immo.at
Branche:     Immobilien
ISIN:        AT0000617907
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch