ECO Business-Immobilien AG

euro adhoc: ECO Business-Immobilien AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
ECO Business-Immobilien AG setzt Rekordkurs bei Umsatz und Ertrag fort

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 15.11.2005 ECO Business-Immobilien AG setzt Rekordkurs bei Umsatz und Ertrag fort Wien, 16. November 2005. Die an der Wiener Börse notierte ECO Business-Immobilien AG konnte mit starken Zuwächsen bei den Umsatz- und Ertragskennzahlen ihre positive Entwicklung im 3. Quartal 2005 fortsetzen. In den ersten neun Monaten 2005 konnten somit neue Rekordwerte bei sämtlichen Unternehmenskennzahlen verzeichnet und damit bereits die Gesamtjahreswerte des Geschäftsjahres 2004 übertroffen werden. Das EBIT wurde in den ersten drei Quartalen um 208 % auf EUR 6,88 Mio. gesteigert. Das Immobilienvermögen belief sich zum Berichtsstichtag auf EUR 229,36 Mio. ECO wird den konsequenten Ausbau des Immobilienportfolios auch in Zukunft fortsetzen. ECO erzielte in den ersten neun Monaten 2005 Vermietungserlöse von EUR 8,50 Mio. Dies entspricht einem Anstieg von 147 % gegenüber den Vergleichswerten des Vorjahres bzw. 86 % gegenüber dem Gesamtjahreswert 2004 (01-12/2004: EUR 4,57 Mio.). Das EBIT wurde im Vergleich zu den ersten drei Quartalen des Vorjahres um 208 % von EUR 2,23 Mio. auf EUR 6,88 Mio. erhöht. Das Konzernergebnis der ersten neun Monate betrug EUR 3,06 Mio., ein Zuwachs von 139 %. Mit ausgewählten Neuerwerbungen konnte ECO ihr Immobilienportfolio zum Berichtsstichtag auf insgesamt 51 Objekte in Deutschland und Österreich ausbauen. Das Immobilienvermögen konnte dadurch von EUR 122,23 Mio. zum Jahreswechsel auf nunmehr EUR 229,36 Mio. gesteigert werden, was einem Zuwachs von 88 % entspricht. Die Gesamtnutzfläche erhöhte sich um 95 % auf 181.000 m². Bei den Zukäufen im abgelaufenen 3. Quartal 2005 handelt es sich überwiegend um Büro- und Handelsimmobilien in den österreichischen Bundesländern sowie in Süd-Deutschland. Durch die im Oktober erfolgreich durchgeführte Kapitalerhöhung steht ECO ausreichend Investitionskapital zur Verfügung, um das Immobilienportfolio auf über EUR 375 Mio. auszubauen. Der beginnende Aufwärtstrend, eine steigende Nachfrage nach Büro- und Handelsimmobilien sowie zahlreiche Investitionschancen in den neuen EU-Staaten stellen ein optimales Marktumfeld für die Fortsetzung des kontinuierlichen Wachstums und somit für Neuerwerbungen dar. Derzeit befinden sich Büro- und Handelsimmobilien in Österreich, Deutschland und Tschechien im Wert von rund EUR 40 Mio. in Abwicklung. Darüber hinaus werden weitere attraktive Akquisitionsmöglichkeiten - insbesondere im Retail-Bereich in den von ECO definierten Zielregionen - laufend einer strengen Prüfung unterzogen und nach positiver Beurteilung selektiv wahrgenommen. Unternehmenskennzahlen in TEUR 01-09/2005 01-09/2004 01-12/2004 Vermietungserlöse 8.496 3.434 4.572 Nettogewinn aus der Anpassung des Zeitwerts 2.228 0 0 Betriebsergebnis (EBIT) 6.879 2.230 2.952 Ergebnis vor Steuern (EBT) 4.482 1.821 2.376 Konzernergebnis 3.060 1.279 1.650 ~ Immobilienkennzahlen 30.09.2005 31.12.2004 Anzahl der Objekte 51 28 Gesamtnutzfläche in m² * 181.183 92.766 Immobilienvermögen in TEUR 229.356 122.232 * Garagenstellplätze werden mit einem Umrechnungsfaktor von 20m² / Garagenstellplatz berücksichtigt. Ende der Mitteilung euro adhoc 16.11.2005 08:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: ECO Business-Immobilien AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: ECO Business-Immobilien AG KR Friedrich Scheck Vorstand Tel.: +43(1)535 21 99 Fax: +43(1)535 21 99-99 mailto:scheck@eco-immo.at http://www.eco-immo.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000617907 WKN: A0D8RY Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: