Asylum Telecom

Asylum Telecom und Amperion geben strategische Partnerschaft bekannt

    New York und Lowell, Massachusetts, November 15 (ots/PRNewswire) - Amperion, Inc. (http://www.amperion.com), Entwickler von PowerWiFi(TM), der WiFi on Broadband over Power Line' (BPL) Technologie, und Asylum Telecom LLC (http://www.asylumtel.com), ein weltweit tätiger Anbieter schlüsselfertiger verteilter IP-Kommunikationslösungen, gaben heute ihre Pläne zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung, beim Betrieb und bei der Planung von Vertriebsprogrammen im Bereich gebündelter Breitband- und IP-Kommunikationslösungen für weltweit tätige Service Provider formell bekannt.

    Asylum und Amperion haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, welches Pläne für die Zusammenarbeit auf einer Vielzahl von Gebieten umreisst, auf denen das Fachwissen von Amperion bei der Bereitstellung von BPL und die Kompetenz von Asylum im Bereich IP-Kommunikation zum Tragen kommt. Bei ihrer Arbeit an mehreren Projekten in Wachstumsmärkten, auch in Afrika und Europa, werden Asylum und Amperion sowohl Service Providern als auch Endbenutzern ein komplettes Lösungsportfolio anbieten.

    "Unsere strategische Partnerschaft spiegelt sich in unserer gemeinsamen Vision wider, dass wir Kommunikationslösungen einfach, jederzeit und überall anbieten," sagte Paul Cheng, CEO und Gründer von Asylum. "Asylum freut sich über diese Partnerschaft mit Amperion nicht nur, weil wir Kunden innovative Lösungen anbieten können, sondern auch, weil wir die rasche Evolution des Internets aktiv definieren und dabei eine führende Rolle einnehmen möchten. Durch die Verbindung der Touch(SM) Lösungspakete von Asylum mit der BPL Spitzentechnologie von Amperion sind Service Provider in der Lage, die vollständige Palette an Breitband-Internet-Services einschliesslich Sprachmobilitätslösungen anzubieten."

    Phil Hunt, CEO von Amperion, erklärte, "Amperion ist begeistert über diese Partnerschaft, da die Konzentration auf Qualität und Dienstleistungserbringung bei Asylum die Ziele von Amperion sehr gut ergänzt. Amperions Partnerschaft mit Asylum, welche die erste ihrer Art in dieser Branche ist, bietet einzigartige Synergien durch die Bündelung mobiler WiFi Sprachapplikationen mit dem Netzzugang. Mit ihrer Zusammenarbeit stellen Amperion und Asylum den Wert von Partnerschaften unter Beweis, welche die Lebensqualität von Menschen verbessern."

    Über Asylum Telecom

    Asylum Telecom ist ein weltweit tätiger Anbieter schlüsselfertiger Internet-basierter Kommunikationslösungen für Service Provider und Unternehmen. Durch den wirksamen Einsatz proprietärer Techniken und des Touch(SM) Netzwerks weltweit verteilter IP-Kommunikationsknoten bietet Asylum robuste Unternehmenskommunikationsdienste wie z.B. in Nebenstellenanlagen integrierte Internet-Telefonie, GSM/IP-Telefonie-Integrationslösungen und multinationale Sprachdienste über VPN. Asylum wurde im Februar 2003 gegründet. Die Firma ist ein in Privatbesitz befindliches und mit Risikokapital finanziertes Unternehmen mit Sitz in New York; es verfügt über Forschungs- und Entwicklungsstätten sowie Betriebsbüros in Budapest, Ungarn und Cambridge, Massachusetts, USA. Weitere Informationen unter http://www.asylumtel.com.

    Über Amperion, Inc.

    Amperion wurde im Juni 2001 gegründet. Das Unternehmen entwickelt Netzwerk- Hardware und -Software zur Übertragung von Daten über Hochgeschwindigkeits-Breitbandkanäle unter Einsatz von Mittelspannungsleitungen. Die Zentrale von Amperion hat ihren Sitz in Lowell, Massachusetts und verfügt über eine internationale Operationsbasis in Manchester, England. Über die letzten drei Jahre hat Amperion sich als Marktführer im Bereich Breitbandlösungen über Mittelspannungsleitungen mit dem Einsatz seiner Produkten auf vier Kontinenten weltweit etabliert. Weitere Informationen unter http://www.amperion.com.

      Websites: http://www.asylumtel.com
                      http://www.amperion.com

ots Originaltext: Asylum Telecom
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jeremy L. Foy, Tel. +1-917-477-0352 ext.8086, eMail:
jfoy@asylumtel.com oder Gabriella Pljesovszky , Tel. +36-1-267-2050
Nebenstelle 8005, eMail: gabriella@asylumtel.com, beide von Asylum
Telecom



Das könnte Sie auch interessieren: