Proximare

Bericht von Proximare beschreibt Wachstum mit einer jährlichen Rate 40% bis 50% für die indische Klinische Forschungs-Branche, die zurzeit mit einem Wert von USD 100 Mio. veranschlagt wird

    Princeton, New Jersey, November 15 (ots/PRNewswire) -

    - Umfassender Bericht analysiert die Klinische Forschungs-Branche und führende CROs in Indien

    Proximare, eine führende Pharma-Consulting-Firma, kündigte die Veröffentlichung von Proximares Bericht zur indischen Klinische Forschungs-Branche (Proximare's Indian Clinical Research Industry Report) an.

    Klinische Prüfungen stellen eine der grössten und teuersten Herausforderungen dar, der sich Biotech- und Pharma-Unternehmen gegenüber sehen, da die Kosten für klinische Prüfungen rasch ansteigen, ein Mangel an qualifiziertem wissenschaftlichem Humankapital besteht, Probleme bei der Rekrutierung von Versuchspersonen existieren und die Komplexität der Protokolle ständig zunimmt. Dies hat zu einem Anwachsen von Outsourcing und Offshoring von klinischer Forschung in Länder wie Indien geführt, so der neueste Bericht von Proximare - mit Büros in Princeton, USA, und Mumbai, Indien.

    Dem Bericht zufolge ist Indiens Wert-Angebot im Bereich Klinische Forschung aus vielen Gründen überzeugend. Zu diesen gehören Indiens grosse Patientenpopulation, ein grosser Pool von englischsprachigem wissenschaftlichem und medizinischem Personal, eine grosse Anzahl an Gesundheitsversorgungseinrichtungen und wesentlich niedrigere Durchführungskosten von klinischen Studien.

    Proximare führte eine umfassende Analyse der indischen Klinische Forschungs-Branche durch und erstellte Profile von 33 Organisationen für klinische Forschung (CROs), wobei Führungskräfte aufgesucht und interviewt wurden. Der Bericht von über 350 Seiten behandelt u.a. folgende Punkte:

@@start.t1@@      -- Hauptantriebskräfte für ein Outsourcing nach Indien
      -- Die Outsourcing-Attraktivität von Indien
      -- Indiens Stellung in der weltweiten CRO-Branche
      -- Der Gesundheitssektor in Indien
      -- Die indische Pharma-Industrie
      -- Staatliche Vorschriften, "Schedule Y"
      -- Geistiges Eigentum
      -- Genaue Analyse von Geschäftsmodellen
      -- Die Arten der angebotenen Dienste
      -- Die Erfahrung von indischen CROs
      -- Infrastruktur für klinische Prüfungen, d.h. Krankenhausbetten,
          Humankapital, Patientenpopulation, Ausrüstung, etc.
      -- Einkünfte & Rentabilität von indischen CROs
      -- Genaue CRO-Profile von 33 Unternehmen
      -- Kritische Erfolgsfaktoren und Anleitung zum Outsourcing /Offshoring
      -- SWOT-Analyse der indischen Klinische Forschungs-Branche@@end@@

    "Wir sind stolz darauf, diesen einzigartigen Bericht herauszubringen. Unternehmen wie Pfizer, Lilly, AstraZeneca, Bausch & Lomb und andere nutzen bereits die indische Klinische Forschungs-Branche zur Durchführung von Studien sowie für Datenverwaltungsaufgaben. Zusätzlich haben führende CROs, wie z.B. Quintiles, in Indien weitreichende Aktivitäten eingerichtet. "Der Bericht von Proximare beschreibt Wachstum mit einer jährlichen Rate 40% bis 50% für die indische Klinische Forschungs-Branche, die zurzeit mit einem Wert von USD 100 Mio. veranschlagt wird", sagte Nailesh A. Bhatt, Managing Director von Proximare.

    Proximares "Indian Clinical Research Industry Report" ist unter http://www.proximareinsight.com erhältlich oder telefonisch unter der Rufnummer +1-732-297-7007.

    Informationen über Proximare

    Proximare ist eine führende Pharma-Consulting-Firma. Proximare hat Büros in den USA und Indien und das Unternehmensteam hat USD 300 Mio. an Strategien bezüglich Outsourcing & Offshoring von Arzneimittelentdeckung, klinischen Studien und Herstellung von Arzneiwirkstoffen (APIs) und Arzneizubereitungen entwickelt und eingeführt. http://www.ProximareInsight.com

    Website: http://www.proximareinsight.com

ots Originaltext: Proximare
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nailesh A. Bhatt, Managing Director, Proximare, Tel: +1-732-297-7007,
insight@proximare.com



Das könnte Sie auch interessieren: