Munich Network

Veranstaltungshinweis: Alpha Summit Europe 2005 bringt Start-ups und Investoren zusammen
Plattform für junge Technologieunternehmen am 6. und 7. Dezember im Hotel Kempinski Airport in München

München (ots) - Unter dem Motto "Make Start-ups fly!" wird der Alpha Summit Europe am 6. und 7. Dezember 2005 Vertreter junger Technologieunternehmen mit etablierten international tätigen Unternehmen und europäischen Kapitalgebern zusammenbringen. Die Veranstaltung findet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal im Hotel Kempinski Airport in München statt. Neben der stark vertretenen IT-Industrie liegt der Schwerpunkt des diesjährigen Alpha Summit Europe vor allem auch auf dem Bereich Life Sciences. Hier sind im Programm so herausragende Köpfe wie Dr. Philippe Pouletty, u.a. Gründer der NASDAQ-notierten SangStat Inc. und Präsident von France Biotech, oder der Gründer von Oxford Glycosciences Prof. Tom Rademacher, oder Dr. Karsten Henco der Gründer der EVOTEC BioSystems AG, vertreten. Insgesamt werden etwa 50 Redner aus Unternehmen, Wissenschaft und Forschung Einblicke in europäisches Unternehmertum geben, Möglichkeiten der Förderung und Umsetzung innovativer Technologien aufzeigen und Vorschläge entwickeln, wie in Deutschland und Europa das vorhandene Potential für mehr Wirtschaftswachstum und Wohlstand entwickelt werden kann. Programm-Highlights: Das "Industry & Investors Forum" und die "Meet the Money" Veranstaltung, die gemeinsam mit RedHerring durchgeführt wird, werden während des Summit junge Unternehmer zielgerichtet mit Branchengrößen und potenziellen Investoren oder Partnern in Kontakt bringen. Dazu wurden bereits im Vorfeld die Anforderungen und Angebote beider Seiten verglichen und gezielte Treffen aufgesetzt. Weiteres Highlight der zweitägigen Veranstaltung ist die Teilnahme des neu eingerichteten Hightech-Gründerfonds der Bundesregierung, der an einem Fallbeispiel seine Investitionsmöglichkeiten demonstriert. Alpha Consortium: Der Alpha Summit Europe 2005 ist eine Veranstaltung des Alpha Consortiums, einem Netzwerk europäischer Unternehmen, Bildungsinstitute und Non-Profit-Organisationen. Zum Consortium gehören unter anderem das Cambridge Network, INSEAD und das Munich Network - Netzwerk München e.V. Im Jahr 2004 trafen sich auf dem Alpha Summit Europe etwa 270 Teilnehmer. Wegen des großen Erfolges wurde die Veranstaltung in diesem Jahr auf zwei Tage ausgebaut. ots Originaltext: Munich Network Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Text 100 GmbH Gabriele Wehner/Jutta Lüthy Nymphenburger Str. 168 80634 München Tel.: 089 / 99 83 70-21/-36 Fax: 089 / 98 18 72 E-Mail: jutta.luethy@text100.de Munich Network Robert Schwarzenböck Rosenheimer Str. 145 C 81671 München Tel.: 089 / 630253-0 Fax: 089 / 630253-10 E-Mail: info@munichnetwork.com

Das könnte Sie auch interessieren: