KTM Power Sports AG

euro adhoc: KTM Power Sports AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
KTM korrigiert, US-Dollar bedingt, Ergebniserwartung für laufendes Geschäftsjahr 1 HJ 2007/08 >> Umsatz: 288,1 Mio. EUR (+9,5% zum Vorjahr) >> EBIT: 15,7 Mio. EUR (-30,4 % zum ...

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht/Ergebnis 1. HJ 2007/08

24.04.2008

Mattighofen, 24.4.2008 - Die KTM Power Sports AG, Stallhofnerstraße 3, 5230 Mattighofen, (ISIN 0000645403), einer der weltweit führenden Hersteller von Offroad- und Street-Motorrädern, ATV und dem Sportwagen X-Bow, verzeichnete trotz schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr von 9,5% auf 288,1 Mio. EUR (währungsbereinigt +13,4%). Das EBIT von 15,7 Mio. EUR wurde stark durch den schwachen US-Dollar beeinflusst und reduzierte sich gegenüber dem Vorjahr um 30,4%. Der Buchgewinn von 10,5 Mio. EUR aus der Veräußerung der WP-Gruppe im ersten Quartal 2007/08 ist in den sonstigen betrieblichen Erträgen mit enthalten.

Wachstumstreiber Die Umsatzsteigerung ist erneut durch eine Absatzsteigerung im Bereich Enduro Racing und durch die erwartungsgemäß höheren Umsätze im Bereich Related Products (Ersatzteile, PowerWear und PowerParts) zurückzuführen.

Erweiterung der Produktpalette Das Produktportfolio wurde durch das Superbike 1190 RC8, im Dualsport-Segment mit der 690 Enduro und im Supermoto-Segment mit einer 690 SMC und einer 990 Supermoto erweitert. Diese neuen Modelle wurden Ende des ersten Halbjahres ausgeliefert und werden im dritten Quartal zum Wachstum der KTM-Gruppe beitragen. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der KTM-Gruppe und Bajaj Auto Ltd. zur Entwicklung von wassergekühlten 125 ccm und 250 ccm 4-Takt Motoren, das im November 2007 vereinbart wurde, ist planmäßig angelaufen.

Weitere Ereignisse Die KTM-Gruppe wurde im ersten Halbjahr in eine Sportmotorcycle (KTM-Sportmotorcycle AG) und eine Sportcar Division (KTM-Sportcar GmbH) gegliedert. Als Verantwortlicher für Entwicklung und Produktion der Sportcar Division wurde Werner Wilhelm mit 1.2.2008 für fünf Jahre in den Vorstand der KTM Power Sports AG berufen.

Ausblick Durch die Produkterweiterung im Offroad- und Street-Bereich wird auch im angelaufenen Geschäftsjahr mit einer Absatzsteigerung auf rund 95.000 Fahrzeugen gerechnet. Der schwache US-Dollar und eine aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen rückläufige US-Nachfrage an OEM-Motoren werden die Margensituation im verbleibenden Geschäftsjahr verschlechtern. Sofern der US-Dollar bis zum Ende des Geschäftsjahres nicht stärker wird, kann das prognostizierte EBIT von rund 40,0 Mio. EUR nicht gehalten werden. Das Gemeinschaftsprojekt mit Bajaj Auto Ltd. verspricht sehr viel Potential für die weitere Entwicklung von KTM. Die Produktion der neuen 125 ccm und 250 ccm Straßenmotorräder, im bisher noch nicht besetzten Street-Einstiegsbereich, wird 2010 in Indien bei Bajaj Auto Ltd. anlaufen.

Der Halbjahresfinanzbericht steht auf unserer Website www.ktm.com unter der Rubrik Investor Relations > Investor Relations > Berichte zum Download zur Verfügung.

@@start.t2@@Mio. EUR (IFRS)          1HJ 2007/08          1HJ 2006/07        V          GJ 2006/07
Umsatz                            288,1                      263,0            9,5%         566,1
EBIT                                 15,7                        22,6         -30,4%          39,8
Eigenkapitalquote            38,8%                      39,4%            -              40,5%
Ergebnis je Aktie              1,60                      1,98         -19,2%            3,57
EBIT-Marge                         5,5%                      8,6%              -                7,0%
MitarbeiterInnen
(zum Stichtag)                1.910                      1.753            +157          1.931@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: KTM Power Sports AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
KTM Power Sports AG
Mag. Wilfried Stock
Tel.: +43(0)7742/6000-216
mailto:wilfried.stock@ktm.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000645403
WKN:        
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: KTM Power Sports AG

Das könnte Sie auch interessieren: