KTM Power Sports AG

euro adhoc: KTM Power Sports AG
Geschäftszahlen/Bilanz
KTM Power Sports AG - Fokussierung auf den Bereich POWER SPORTS Fahrzeuge Geschäftsjahr 2004/05 (1.9.2004 - 31.8.2005):

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 09.11.2005 • Kooperation mit Polaris Industries Inc. seit Juli 2005 • 12% Umsatzwachstum in der KTM Gruppe • Absatz erstmals über 80.000 Stück Motorräder • Eigenkapitalquote: 39 % • Dividendenvorschlag: EUR 0,55 pro Aktie Fokussierung auf den Bereich Power Sports Fahrzeuge Im Geschäftsjahr 2004/05 hat die KTM Power Sports AG (vormals CROSS Holding AG) 100% der Anteile an der KTM Group GmbH in mehreren Schritten erworben. Die daraus resultierende Fokussierung der Gesellschaft auf den Bereich Power Sports führte zur Umbenennung der Firma in KTM Power Sports AG, zur Änderung des Unternehmensgegenstandes auf den Bereich POWER SPORT und der Veräußerung der nicht zur KTM-Gruppe gehörenden Beteiligungen, wie etwa die Rosenbauer International AG. Die Aufstockung der KTM Anteile ermöglichte der KTM Power Sports AG die Vollkonsolidierung der Beteiligung ab dem 1. Dezember 2004. Aufgrund der Quotenkonsolidierung im ersten Quartal 2004/05 und der Vollkonsolidierung der KTM Gruppe im Dezember 2004 sind die Zahlen der Vergleichsperiode nur eingeschränkt vergleichbar. Kooperation mit Polaris Industries Inc. Die Polaris Gruppe, mit Sitz in Minneapolis, USA, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 24,9% der Anteile an der KTM Power Sports AG erworben. Auf operativer Ebene wurden mit der KTM-Sportmotorcycle AG mehrere joint-venture Projekte definiert und mit der Umsetzung begonnen. Konzernumsatz KTM Power Sports AG: EUR 381,9 Mio., +147% (KTM Group GmbH: EUR 451,2 Mio., +12% ) Der Umsatz der KTM Group konnte gegenüber dem Vorjahr um 12 % auf 451,2 Mio. gesteigert werden, was sich in den Büchern der KTM Power Sports AG mit einem Konzernumsatz von EUR 381,9 Mio. (+147%) niederschlägt. Die Umsatzsteigerung ist neben dem Mengenwachstum auf einen verbesserten Modelmix (2 Zylinder Modelle) und ein starkes Wachstum im Bereich der Related Products (Ersatzteile/Zubehör, WP) zurückzuführen. Konzernabsatz der KTM Gruppe: 80.356 Stück, +5 % Aufgrund der erfolgreichen Expansion im Straßenmotorradbereich - Einführung der 990 Super Duke und der 950 Supermoto - konnten 80.356 Motorräder abgesetzt werden. EBIT KTM Power Sports AG: EUR 17,7 Mio., +14% (KTM Group GmbH: EUR 25,4 Mio., -39%) Das EBIT liegt im GJ 2004/05 der KTM Power Sports AG über dem Vorjahr und beträgt 17,7 Mio. EUR (+14 %). Die negativen Währungseinflüsse führten zu einer Margenverschlechterung, welche nur teilweise durch unterproportional ansteigende Gemeinkosten und die sehr gute Akzeptanz der neuen 2-Zylindermodelle kompensiert werden konnte. Eigenkapitalquote, 39,0% Erfreulich die Entwicklung des Eigenkapitals, welches bei 39,0 % der Bilanzsumme der KTM Power Sports AG liegt. Positiver Ausblick KTM sieht auch für das Geschäftsjahr 2005/06 Wachstumschancen, wobei vor allem neue, attraktive Modelle neben den Related Products das künftige Wachstum tragen werden. Aus der mit der Polaris Gruppe abgeschlossenen Kooperationsvereinbarung werden sich bereits im Geschäftsjahr 2005/06 erste Ergebnisse, insbesondere in der Ausweitung des Händlernetzwerkes und der Zusammenarbeit im Einkauf, einstellen. Das Hauptaugenmerk der Zusammenarbeit zielt auf eine Verringerung des EUR/USD Risikos durch gegenseitige Produktlieferungen ab ("natural-hedge"). Wichtige Kennzahlen der KTM Power Sports AG (nach IFRS) im Überblick: Mio. EUR (IFRS) GJ 04/05 GJ 03/04 V % Umsatz erlöse 381,9 154,5 + 147 EBIT 17,7 15,5 + 14 EBITDA 32,8 21,2 + 55 Gewinn nach Steuern 12,1 13,1 - 8 Bilanzsumme 407,5 163,2 + 150 Eigenkapital 158,8 67,0 EBIT Marge 4,6 % 10,0 % EBITDA Marge 8,6 % 13,7 % Mitarbeiter (Stichtag 31.8.) 1.584 1.570 + 1 Aktienentwicklung Die Aktie stieg im Verlauf des Geschäftsjahres kontinuierlich von EUR 30,4 am 1.9.2004 auf EUR 48,3 zum Bilanzstichtag 31.8.2005, was gegenüber dem Schlusskurs des Geschäftsjahres 2003/04 einem Plus von 59% entspricht. Die Anzahl der Aktien stieg von 4.400.000 Stück im Vorjahr auf 6.892.643 Stück. Kernaktionär mit über 50% der Stimmrechte ist die CROSS Industries AG. Dividendenvorschlag Der Vorstand schlägt vor, für das Geschäftsjahr 2004/05 eine Dividende in der Höhe von 0,55 EUR/Aktie - unter Berücksichtigung von § 53 Abs 2 AktG - auszuschütten. Ende der Mitteilung euro adhoc 09.11.2005 20:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: KTM Power Sports AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: KTM Power Sports AG Mag. Michaela Friepess Telefon +43 (0) 7242 / 694 02-113 mailto:IR@ktm.com Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: AT0000645403 WKN: 726812 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: