Nissan Switzerland

Nissan Schweiz senkt die Listenpreise für alle Neufahrzeuge

Urdorf (ots) - Nissan macht sein Modellangebot noch attraktiver: Der japanische Autohersteller senkt ab 01. Juli 2015 die Listenpreise aller PW-Modelle um 7 bis 16 Prozent. Bei den Nutzfahrzeugen beträgt die Preissenkung markante 10 bis 21 Prozent. Der bisherige "Nissan Eurobonus» entfällt. Mit diesem kundenorientierten Entscheid schafft Nissan Switzerland die Voraussetzung für anhaltenden Markterfolg.

Mit dem umfassenden Euro-Bonus-Programm reagierte Nissan Switzerland auf die Aufhebung des Euro-Mindestkurses im Januar 2015. Jetzt setzt der Anbieter seine kundenorientierte Preispolitik fort. Mit Wirkung zum 01. Juli 2015 reduziert Nissan Schweiz die Listenpreise der Personenwagen je nach Modellversion um 7 bis 16 Prozent. Die Preise des Nutzfahrzeugprogramms werden ebenfalls gesenkt. Hier beträgt die Preisreduzierung je nach Modell 10 bis 21 Prozent.

"Durch die Listenpreissenkung bekennen wir uns zu einer klaren Preispolitik. Wir wollen damit sicherstellen, dass den Nissan-Kunden in der Schweiz keine Währungsnachteile entstehen." erklärt Claudia Meyer, Marketing Director bei Nissan Switzerland.".

Die Preissenkung gilt für das gesamte Nissan Modellprogramm und dürfte dazu beitragen, dass der Markterfolg in der Schweiz anhält. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 konnte Nissan seine Position im Schweizer Markt weiter ausbauen. Im Vergleich zum Gesamtmarkt (Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge) mit einem Plus von 5,4 Prozent verzeichnete Nissan mit 11,4 Prozent eine doppelt so hohe Zuwachsrate und verbesserte damit seinen Marktanteil auf 3 Prozent.

Kontakt:

Madeleine Baumann
Director Communications Nissan Switzerland
Tel. direkt +41 44 736 5691
madeleine.baumann@nissan.ch
www.newsroom.nissan-europe.com/ch



Weitere Meldungen: Nissan Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: