Nissan Switzerland

Nissan gibt vorläufige Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2000 bekannt.

    - Reguläres Einkommen beläuft sich voraussichtlich auf 135,6 Milliarden Yen (1,23 Milliarden Euro).     - Endgültige Geschäftsergebnisse werden am 17. Mai 2001 bekannt gegeben.     - Unternehmen wird eine Dividendenausschüttung von 7 Yen (0,06 Euro) pro Aktie vorschlagen.

    Urdorf (ots) - Die Nissan Motor Co., Ltd. hat die vorläufigen Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2000 bekannt gegeben. Das Unternehmen verzeichnete für den Zeitraum 1. April 2000 bis 31. März 2001 voraussichtlich einen Netto-Umsatz von 2,98 Billionen Yen (27,12 Milliarden Euro)*. Das Netto-Einkommen wird demnach mit 187,4 Milliarden Yen (1,71 Milliarden Euro) angegeben und das reguläre Einkommen auf 135,6 Milliarden Yen (1,23 Milliarden Euro) beziffert. Die endgültigen Geschäftsergebnisse werden am 17. Mai 2001 bekannt gegeben. Im Geschäftsjahr 1999 hatte Nissan beim regulären Einkommen noch einen Verlust von 35,8 Milliarden Yen (325,8 Millionen Euro) verbucht.     Aufgrund der positiven Finanzergebnisse zahlt Nissan für das Geschäftsjahr 2000 auch erstmals seit 1998 wieder Dividenden aus. Das Unternehmen wird auf der Aktionärsgeneralversammlung in Tokyo am 21. Juni 2001 eine Dividendenausschüttung von 7 Yen pro Aktie (0,06 Euro) vorschlagen. Nissan-Präsident Carlos Ghosn: "Die schnelle und effektive Umsetzung des Nissan Revival Plan erlaubte uns bereits im ersten Jahr des für drei Jahre angelegten Restrukturierungsprogramms diese Dividende vorzuschlagen. Zusammen mit der Verdopplung unseres Aktienpreises innerhalb des vergangenen Geschäftsjahrs ist die vorgeschlagene Ausschüttung ein wichtiger Schritt zur Erhöhung des Wertes für die Nissan-Anteilseigner, die uns in den vergangenen Jahren gestützt haben, insbesondere seit der Einführung des Nissan Revival Plan."  Der grösste Anteilseigner von Nissan ist die Renault S.A. mit 36,8 Prozent. Unter dem Nissan Revival Plan hatte sich das Unternehmen verpflichtet, im Geschäftsjahr 2000 einen konsolidierten Nettogewinn zu erwirtschaften sowie im Geschäftsjahr 2002 eine Umsatzrendite von 4,5 Prozent und eine Reduzierung der Nettoschulden auf weniger als 700 Milliarden Yen (7,33 Milliarden Euro) zu erzielen.

    * Umrechnungskurs: 100 Yen = 0,91 Euro (Stand 31. März 2001)

ots Originaltext: Nissan Motor (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Madeleine Baumann
Manager Press/Public Relations
Nissan Motor (Schweiz) AG
Bergermoosstrasse 4
8902 Urdorf
Tel. +41 1 736 56 91
Fax +41 1 734 44 25
E-mail: mbaumann@nissan.ch
Internet: www.nissan.ch
[ 011 ]



Weitere Meldungen: Nissan Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: