Basler Weinmesse / MCH Group

Basler Weinmesse - Gesellschaftlicher Treffpunkt für Gourmets und Geniesser

    Basel (ots) - Am Samstag, 23. Oktober 2010 beginnt die Basler Weinmesse in der Messe Basel. Sie zählt zu den wichtigsten Weinmessen der Schweiz und dauert bis am Sonntag, 31. Oktober 2010. Erwartet werden mehr als 22'000 Besucherinnen und Besucher. Über 4'000 nationale und internationale Weine gibt es zu entdecken. Daneben überrascht die Basler Weinmesse mit Attraktionen. Darunter die Gastregion Genf, Whisky around the World, das Forum mit hochkarätigen Referenten und die Pommery Bar auf der Passerelle.

    Die Basler Weinmesse findet bereits zum 37. Mal statt. War sie in ihren Anfängen noch in die Basler Herbstwarenmesse integriert, so wird sie seit sieben Jahren als eigenständige Messe durchgeführt. Mittlerweile bildet die Traditionsmesse in der Weinszene ein unverzichtbarer Termin. Vom Samstag, 23. bis Sonntag, 31. Oktober 2010 stehen denn auch die Qualitätsprodukte, die kompetente Beratung sowie die angenehme Atmosphäre ohne Kaufzwang im Vordergrund.

    Das Angebot der rund 120 Händler und Produzenten ist beachtlich. Über 4'000 Weine unterschiedlichster Provenienzen können entdeckt, degustiert, verglichen und bestellt werden. Als nützliche Orientierungshilfe in dieser Angebotsdichte bewährt sich die Weinprämierung La Sélection. Die Siegerweine sind an der Basler Weinmesse ausgestellt. Die mit einer Gold- oder Silbermedaille sowie mit einem Diplom ausgezeichneten Weine können mehrheitlich an den Ständen verkostet werden.

    Gastregion Genf

    Die Weinbauregion Genf ist Gast an der diesjährigen Basler Weinmesse. Die in der Deutschschweiz noch wenig bekannte Appellation präsentiert grosse Spezialitäten, rare Tropfen und neue Rebsorten. Darunter auch den «Esprit de Genève», eine rote Assemblage als Botschafter der Genfer Weine.

    «Junge Schweiz - neue Winzer»

    17 junge, neugierige und in ihrem Metier sattelfeste Schweizer Winzer haben sich seit diesem Jahr  im Verein «Junge Schweiz - neue Winzer» zusammengeschlossen. Sie wollen das Ansehen von Schweizer Wein im In- und Ausland erhöhen, ein Markenzeichen für den jungen Schweizer Wein werden und weiterhin die Jungweindegustationen durchführen. An der Basler Weinmesse präsentieren sie sich dem Publikum und freuen sich über Interessenten.

    «whisky around the world» mit Käsers-Schloss

    Unter dem Motto «whisky around the world» werden 500 verschiedene Sorte, vor allem schottische Single Malts, präsentiert. Darunter auch hervorragende Schweizer Whiskyqualitäten der bekannten Brennerei Käsers-Schloss aus dem Fricktal.

    Referate mit Degustationen

    Im Basler Weinmesse Forum geben Weinprofis und Kenner der Gourmetszene ihr Wissen weiter. Sie bieten Seminare und Verkostungen zu den Themen Wein und Käse. Mit dabei sind die bekannte Weinproduzentin Anna Barbara von der Crone, der Käsepapst Rolf Beeler, Alberto Russo, bekannt aus der Fernsehsendung «al dente», der Weinakademiker Hans Babits sowie Portwein-Spezialist Hans Bürgi.

    Pommery Bar auf der Passerelle

    Erstmals an der Weinmesse präsentiert sich Vranken Pommery Suisse mit einer exklusiven Champagner-Bar an aussergewöhnlicher Lage. Auf der Passerelle können Besucherinnen und Besucher bei einem prickelnden Cüpli das bunte Treiben der Herbstmesse beobachten.

    Weitere Informationen unter www.baslerweinmesse.ch

Basler Weinmesse 2010

Datum: 23. bis 31. Oktober 2010

Ort: Messe Basel, Halle 4

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 15 - 21 Uhr, Sonntag 12 - 19 Uhr

Eintritt: 12.- inkl. Whisky-Degubon und Messekatalog, Eintritt ab 18 Jahren

Weitere Infos: www.baslerweinmesse.ch / www.laselection.ch

E-Mail: info@baslerweinmesse.ch

    Medientext und Bilder unter www.baslerweinmesse , «Für Medien»

ots Originaltext: Basler Weinmesse / MCH Group
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christine Kern
Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Tel.:        +41/58/206'22'94
E-Mail:    christine.kern@messe.ch
Internet: www.baslerweinmesse.ch



Das könnte Sie auch interessieren: