Konditorei Stabinger

Eine FIFA WM 2006(TM) Lizenz zum Kuchenbacken

Sextner Unternehmer Karl Stabinger produziert den offiziell lizenzierten FIFA WM 2006(TM) Kuchen.

    Sexten/Südtirol (ots) - Der offiziell lizenzierte WM Kuchen kommt aus Sexten in Südtirol. Nach vier Monaten Verhandlungen wurde jetzt in Zürich ein entsprechender Lizenzvertrag zwischen dem Weltfussballverband FIFA und der Konditorei Stabinger unterzeichnet.

    "Zu einer großen Veranstaltung gehört ein kleiner Kuchen", sagte Karl Stabinger, nachdem er in Zürich seine Unterschrift unter den Vertrag mit der FIFA gesetzt hat. Damit ist die Konditorei Stabinger offizieller Lizenznehmer des Fussball-Weltverbandes und darf mit dieser Lizenz den offiziell lizenzierten WM Kuchen backen. Von Seiten der FIFA zeigten sich Finanzchef Markus Kattner, sowie Helen de Haan und Lars Bretscher von der FIFA Lizenzabteilung erfreut über die süße Kooperation mit dem mittelständischen Südtiroler Unternehmen.

    Es ist das erste Mal, dass ein Südtiroler Unternehmen eine Lizenz des Weltfussballverbandes FIFA erworben hat. Die über 40 Mitarbeiter der Konditorei Stabinger sehen diese Initiative von Karl Stabinger als weiteren Beleg für das internationale Engagement des Unternehmens, eine Festigung des Produktionsstandortes Sexten und der Sicherung von Arbeitsplätzen.

    Der WM Kuchen hat die Form eines halben Fussballs mit dem Profil des offiziellen Maskottchens "GOLEO VI". Bereits ab Dezember 2005, also rund sechs Monate vor dem Eröffnungsspiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006(TM), wird der Kuchen international im Handel erhältlich sein. Jeder Kuchenpackung liegt außerdem das offizielle Maskottchen "GOLEO VI" bei. Den sympathischen Löwen gibt es in elf verschiedenen Posen und schon jetzt ist abzusehen, dass er Sammlerwert erlangen wird.

    Für die Konditorei Stabinger ist die Produktion des offiziell lizenzierten WM Kuchens eine gewaltige logistische  und organisatorische Herausforderung, sowohl bei der Herstellung als auch im Vertrieb. Doch Karl Stabinger wird sich mit seinem eingespielten Team dieser Aufgabe mit dem gewohnten Elan stellen. Mit Weitsicht und Visionen hat er sein mittelständisches Südtiroler Unternehmen nun zu einem Doppelpass mit dem Weltfussballverband FIFA geführt. Von nun an werden Tore geschossen...

    Rückfragehinweis:     Herr Sieghard Pircher     Tel.: 0039/335/6380203     www.stabinger.it


ots Originaltext: Konditorei Stabinger
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Das könnte Sie auch interessieren: