Der Kursmacher

Die definitv günstigste Aktie...

    München (ots) -

    ...im Bereich der Logistik ist unserer Meinung nach die Deutsche     Logistik Outsourcing AG (WKN A0DNBF). Der Kursmacher sagt hier:     Kaufen!

    Am 28.11.2005 meldete DLO per Ad-hoc den Abschluss einer strukturierten Finanzierung mit einer deutschen Großbank über 1,2 Mio. EUR zu Deckung des mittelfristigen Wachstums.  Die DLO AG wird die Ausweitung des Liquiditätsrahmens für anstehendes Wachstum und zur reduzierten Auslastung bestehender Finanzierungen verwenden. Im Zusammenhang mit der zudem erfolgreich platzierten  Kapitalerhöhung stellt die erwähnte Aufnahme von Fremdkapital einen Finanzierungsmix dar, in dem der Vorstand bei einer möglichst geringen Verwässerung von Anteilen Shareholder-Value-Interessen verfolgt hat. Durch die erwähnte Kapitalerhöhung flossen der Gesellschaft liquide Mittel in Höhe von über 630.000 EUR zu. Schließlich zeigt sich der Vorstand um die Herren Andreas Baer und Jörn Follmer stets bemüht neue Ertragsquellen zu erschließen. Am 12.12.05 gab DLO per Ad-hoc die Übernahme der Assets der Bassinger Güternah- und Fernverkehr Betriebs GmbH & Co. KG in Genshagen bekannt. Bassinger wird mit seinen renommierten und bonitätsstarken Kunden in 2005 einen Umsatz von Euro 4,5 Mio. erwirtschaften. Als zukünftige Tochtergesellschaft ergeben sich auf beiden Seiten vor allem beim Fuhrpark erhebliche Synergieeffekte und Kostensenkungspotentiale. Bei Bassinger wird in 2006 eine deutliche Expansion im 40T Verkehr erwartet. Im Peergroup-Vergleich zeigt die DLO Aktie eine eklatante Unterbewertung im Vergleich zu den Konkurrenten wie z.B. Thiel Logistics. Dieser Abschlag sollte unserer Meinung nach sehr zeitnah abgebaut werden können.

    Auf Grund der exzellenten Ausgangslage durch die jüngste Übernahme und der hervorragenden Geschäftsentwicklung sollte sich das Geschäft 2006 wunschgemäß  positiv entwickeln. Daher geht der Kursmacher von einer Umsatzverdopplung auf Euro 25 Mio. aus. Zudem konnte ein Biodieselkontrakt erfolgreich abgeschlossen werden, der 40 Prozent des Jahresbedarfs zu Preisen von 0,7375 EUR absichert, wodurch sich die Ertragssituation erheblich verbessern wird. Für 2006 sind noch genügend liquide Mittel vorhanden, um weitere 2-3 Logistik Perlen bei DLO zu integrieren. Dadurch wäre eine größere Unabhängigkeit von der deutschen Post gewährleistet. Für das kommende Jahr prognostiziert der Vorstand ein konservatives EBIT von rund 1,1 Mio. EUR, was einem KGV 2006 von 6 entspricht. Auf dem derzeitigen Niveau ist die Aktie ein klarer Kauf. Empfehlungen der großen Wirtschaftsmagazine dürften folglich nicht lange auf sich warten lassen!!!

    Der Kursmacher sagt: Legen Sie sich unbedingt Aktien der DLO AG ins Depot. Wir würden bis 5,50 Euro kaufen - das aktuelle Kursniveau ist deutlich zu niedrig und darf getrost als eine Art Weihnachtsgeschenk bewertet werden!

    PS: Sichern Sie sich noch bis Ende des Jahres unsere Aktion "Der     Kursmacher" für ein Jahr kostenlos unter www.derkursmacher.de


ots Originaltext: Der Kursmacher
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Libera GmbH
Langbuergener Str. 3
81549 München

www.derkursmacher.de
info@derkursmacher.de



Weitere Meldungen: Der Kursmacher

Das könnte Sie auch interessieren: