Prologue Technology Entrepreneurship

Prologue beschleunigt Nanotechnologie-Ideen

    San Mateo, Kalifornien und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) -

    - Erfolgreiche Entrepreneurs gründen Prologue für beschleunigte Kommerzialisierung aufstrebender Technologien

    Prologue Technology Entrepreneurship hat seine Erstfinanzierung durch Pitango Venture Capital abgeschlossen. Prologue ist ein Beratungs- und Investmentunternehmen, das auf neue Geschäftsmodelle beim Identifizieren, Prüfen, Aufbauen und Kommerzialisieren aufstrebender Technologien, hauptsächlich im Bereich der Nanotechnologie, setzt. Prologue kooperiert mit Entwicklern, Entrepreneurs, akademischen Institutionen und Forschungszentren bei der Identifizierung und Entwicklung von Intellectual Capital und bietet die unternehmerischen Kenntnisse und Mittel, die für stark wachsende Geschäftsfelder notwendig sind. Prologue wird von sehr erfahrenen und erfolgreichen Entrepreneurs geleitet. Die leitenden Entrepreneurs bei Prologue haben mehr als ein halbes Dutzend Unternehmen aus verschiedenen Bereichen wie z.B. dem Telekommunikations-, Transport-, Software- und dem medizintechnischen Bereich gegründet und geleitet und haben damit Shareholder Value in Milliardenhöhe geschaffen. Zu diesen Unternehmen zählen unter anderem Chromatis Networks (aufgekauft von Lucent für 4,75 Mrd. USD), Scorpio Communications (aufgekauft von US Robotics, später 3Com) und Banner Aerospace.

    Prologue identifiziert innovatives wissenschaftliches und technologisches Know-how, prüft die mit der Erfindung verbundenen Marktchancen, errichtet gemeinsam mit den Erfindern ein Unternehmen und stellt diesem Unternehmen Startkapital zur Verfügung. Nach Gründung des Unternehmens arbeitet Prologue bei der Darstellung der technologischen und geschäftlichen Machbarkeit eng mit den Gründern zusammen. Nach Errichtung der geschäftlichen Grundstrukturen , stellen Prologue und verbundene Risikokapitalfonds dem Unternehmen zusätzliches Kapital zur Verfügung.

    Pitango Venture Capital (http://www.pitango.com), der in Israel führende Risikokapitalfonds, hat Prologue die Erstfinanzierung bereitgestellt. Nechemia (Chemi) Peres, Managing General Partner und Gründer von Pitango Venture Capital, sagte: "In den vergangenen zwei Jahren hat Pitango den Nanotechnologiebereich beobachtet und Prologue ist unser erstes Investment in diesem sich entwickelnden Bereich." Aaron Mankovski, Managing General Partner von Pitango Venture Capital, fügte hinzu: "Es ist uns eine Ehre, mit einem so hochkarätigen Team von Wissenschaftlern, Entrepreneurs und erfahrenen Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten, darunter auch die Gründer von Chromatis und Scorpio. Wir glauben, dass der innovative und viel versprechende Bereich der Nanotechnologie und ihre dazugehörigen Bereiche zusammen mit dem Human Capital von Prologue hervorragende Start-up-Unternehmen mit weit reichender geschäftlicher Leistungsfähigkeit hervorbringen wird."

    Dr. Rafi Gidron, Partner bei Prologue und Mitgründer von Chromatis und Scorpio sagte: "Wir übertragen den "bottom-up"-Ansatz der Nanotechnologie auf den Prozess der Entwicklung von groben Konzepten und Forschungsideen hin zu entwicklungsfähigen Start-up-Unternehmen. Dabei konzentrieren wir uns auf aufstrebende Technologien, besonders auf die Nanotechnologie, die vermutlich die aufregendste Technologie der nächsten zehn Jahre sein wird." Nimrod Goor, ein Partner, der das Prologue-Büro in den USA (San Mateo, Kalifornien) leitet, fügt hinzu: "Die Kombination von israelischem Know-how im wissenschaftlichen Bereich und der Führerschaft auf dem Gebiet der Nanotechnologie und der damit verbundenen Bereiche, zusammen mit der hervorragenden geschäftlichen Erfahrung des Prologue-Teams und seiner engen Bindung an den High-Tech- und Investment-Bereich in den USA und Europa bietet unglaubliches Potential."

    Prologue unterhält Büros in Tel Aviv (Israel) und in San Mateo (Kalifornien, USA) und hat damit nicht nur unmittelbare Verbindung zu Israels kreativen und Start-Up-orientierten Wissenschafts- und Ingenieurbereichen, sondern auch zu Kunden und Technologiezentren in Europa und den Vereinigten Staaten.

    Über Nanotechnologie

    Nanotechnologie basiert auf der Wissenschaft der Veränderung von Atomen, Molekülen und anderen Einheiten, die Abmessungen von unter 100 Nanometern aufweisen, und ist darauf gerichtet, die in dieser Grössenordnung geschaffenen neuen Eigenschaften für die Produktion verbesserter Materialien, Geräte und Systeme nutzbar zu machen. Im Gegensatz zu gegenwärtigen Produktionsmethoden, die auf der top-down-Herstellung beruhen, erlaubt es die Nanotechnologie, winzige Bausteine (z.B. Atome und Moleküle) einzusetzen und sie so präzise anzuordnen, dass daraus Einheiten mit den gewünschten Eigenschaften entstehen.

    Über Prologue Technology Entrepreneurship

    Prologue ist ein Beratungs- und Investmentunternehmen, das sich auf neue Geschäftsmodelle beim Identifizieren, Prüfen, Aufbauen und Kommerzialisieren aufstrebender Technologien, hauptsächlich im Bereich der Nanotechnologie, konzentriert. Prologue kooperiert mit Entwicklern, Entrepreneurs, akademischen Institutionen und Forschungszentren bei der Identifizierung und Entwicklung von Intellectual Capital und bietet die unternehmerischen Kenntnisse und Mittel, die für stark wachsende Geschäftsfelder notwendig sind. Prologue wird von sehr erfahrenen und erfolgreichen Entrepreneurs geleitet und hat Büros in Tel Aviv (Israel) und San Mateo (Kalifornien, USA). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.prologue.co.il .

      Pressekontakt:
      Orni Petruschka
      Prologue Technology Entrepreneurship
      +972-3-648-6014
      orni@prologue.col.il
      Website: http://www.prologue.co.il
                    http://www.pitango.com

ots Originaltext: Prologue Technology Entrepreneurship
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Orni Petruschka, Prologue Technology Entrepreneurship,  
+972-3-648-6014, orni@prologue.co.il



Das könnte Sie auch interessieren: