Hercules Offshore

Hercules Offshore gibt Veränderungen im Management bekannt

Houston, November 2 (ots/PRNewswire) - Hercules Offshore, Inc. (Nasdaq: HERO) gab heute wichtige Veränderungen innerhalb des Senior Management Teams des Unternehmens bekannt. Mr. Don P. Rodney wurde zum Präsidenten der Hercules International Holdings, Ltd., einer 100%-igen Tochtergesellschaft von Hercules Offshore, Inc., ernannt. In seiner neuen Funktion wird Mr. Rodney die internationale Geschäftstätigkeit des Unternehmens managen. Mr. Rodney kam im Juli 2004 als Vice President, Finance zu Hercules Drilling Co., LLC, ebenfalls einer 100%-igen Tochtergesellschaft von Hercules Offshore, Inc. Mr. Rodney verfügt über eine ca. 30-jährige Erfahrung im Finanzmanagement bei an Land und der Küste vorgelagert tätigen Bohrfirmen. Zwischen Oktober 2003 und Juni 2004 arbeitete er bei Hercules Offshore Drilling Co. als Chief Financial Officer. Bevor er bei Hercules Offshore eintrat, war Mr. Rodney Treasurer von The Offshore Drilling Co. (TODCO). Er arbeitete auch bei R&B Falcon Drilling USA, Inc. und Atlantic Pacific Marine Corp. Mr. Stephen M. Butz wurde zum Vice President und Treasurer von Hercules Offshore, Inc. Ernannt. Mr. Butz kam im April 2005 als Direktor des Unternehmens für Corporate Development zu Hercules. Vor seinem Eintritt bei Hercules arbeitete Mr. Butz als Berater sowohl für Noble Corporation als auch für Hercules. Von 1996 bis 2004 war Mr. Butz als Equity Research Analyst bei verschiedenen Investmentbanken angestellt; hierzu gehörten die Deutsche Bank und Jefferies & Company. Zwischen 1993 und 1995 bekleidete Mr. Butz Positionen bei Geschäftsbanken im Bereich Unternehmensfinanzierung und Kreditgewährung. Mr. Thomas E. Hord, Vice President, Operations und Chief Operating Officer von Hercules Drilling Company, LLC, einer 100%igen Tochtergesellschaft des Unternehmens, ging mit Wirkung zum 31. Oktober 2006 in Pension. Mr. Hord kam im August 2004 zu Hercules und war für das Tagesgeschäft des Geschäftsbereichs einschliesslich der Generalüberholung von Bohranlagen verantwortlich. Randy Stilley, CEO von Hercules Offshore, erklärte: "Toms Beitrag zur Arbeit von Hercules seit seinem Eintritt in das Unternehmen im August 2004 und auch seine Leistungen für die Branche in den 35 Jahren seiner Arbeit waren in der Tat erheblich. Tom spielte eine wichtige Rolle für unser Wachstum und wir wünschen ihm für seinen Ruhestand alles Gute." Hercules Offshore mit Sitz in Houston, Texas, verfügt über eine Flotte von neun Hubbohrinseln und 51 Liftboats. Das Unternehmen bietet Erdöl- und Erdgasproduzenten eine breite Palette an Dienstleistungen während der Bohrtätigkeit wie Bohrlocharbeiten, die Abnahme und Wartung von Plattformen sowie die Ausserbetriebnahme in flachen Gewässern an. Website: http://www.herculesoffshore.com ots Originaltext: Hercules Offshore Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Stephen M. Butz, Vice President und Treasurer von Hercules Offshore, Inc., +1-713-979-9832; Photo: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050601/DAW092LOGO , AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: