Hercules Offshore

Hercules Offshore gibt Ernennungen neuer Direktoren bekannt

Houston, November 3 (ots/PRNewswire) - Hercules Offshore Inc. (Nasdaq: HERO), ein Hubbohrinsel und Bohrschiff Auftragnehmer im Golf von Mexiko, gab heute die Ernennung von drei neuen Direktoren bekannt: James Noe wurde zum Vizepräsidenten, Chefsyndikus, Richtlinienbeauftragten und Geschäftsführer, Leslie Taylor zur Vizepräsidentin Personalwesen und Johnny Vincent zum Vizepräsidenten Konzern-Controlling ernannt. Alle drei übernehmen neugeschaffene Positionen bei Hercules. Noe kommt mit einer über achtjährigen Erfahrung in der Öl- und Gasbranche zu Hercules. Bis vor Kurzem war Noe Justiziar bei BJ Services Company, wo er für zahlreiche Firmenangelegenheiten zuständig war, u.a. für Fusionen und Übernahmen und für die Unternehmensverfassung. Zuvor war Noe freiberuflich in New Orleans tätig, wobei sein Schwerpunkt auf Unternehmens- und Handelsstreitfragen bei Öl- und Gas-Unternehmen sowie auf Schiffsbauverträgen und Schadensfällen lag. Noe fungierte auch als Rechtsberater für Single Buoy Moorings, einem in Monaco ansässigen Unternehmen, das schwimmende Produktionsanlagen (FPSOs und FSOs) entwirft, besitzt und betreibt. Noe hat einen Abschluss mit Auszeichnung als Bachelor of Arts der Universität von Alabama und die Doktorwürde in Rechtswissenschaften der Louisiana State University erhalten. Taylor kann auf eine über 22-jährige Erfahrung im Personalwesen in der Energiebranche zurückblicken. Bis vor Kurzem hatte Taylor die Position der Leiterin des Personalwesens bei Calpine Corporation inne, wo sie das Management unterstützte, beratend tätig war und für die Stellenbesetzung, die Beziehung zu den Mitarbeitern, für Bezüge und Arbeitgeberleistungen in zahlreichen Abteilungen zuständig war. Zuvor arbeitete Taylor bei Columbia Energy, El Paso und JP Morgan Chase in verschiedenen Positionen im Bereich Personalwesen. Taylor ist gebürtige Texanerin und hat die Universität von Oklahoma absolviert. Bevor Vincent zu Hercules kam, war er als Controller für den Verkauf an US-Bundes- und lokale Behörden bei Dell Inc. in Round Rock, Texas, zuständig. Er war 1999 zu Dell gekommen und hatte zuvor Finanz- und operative Positionen bei Cardinal Health, Cooper Industries und Tenneco Oil Exploration & Production inne. Vincent hat einen Abschluss als Bachelor of Arts in Finanz- und internationalem Geschäftswesen der University of Texas in Austin und ist als Wirtschaftsprüfer zugelassen. "Wir sind sehr erfreut, Jim, Leslie und Johnny in das Managementteam von Hercules Offshore aufnehmen zu können. Mit ihrer auf ihrem jeweiligen Gebiet gesammelten Erfahrung werden sie unsere Führungsposition stärken und uns bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie sehr wertvoll sein", sagte Randall D. Stilley, CEO und Präsident von Hercules Offshore. Hercules Offshore ist in Houston (USA) ansässig und verfügt über eine Flotte von acht Hubbohrinseln und 39 Hub-Bohrschiffen. Über seine beiden Tochtergesellschaften Hercules Drilling Company und Hercules Liftboat Company bietet das Unternehmen Öl- und Gas-Produzenten in der Bohrphase eine breite Palette von Dienstleistungen, z.B. Bohrdienstleistungen, Plattformüberprüfungen sowie Wartung und Ausserbetriebnahmen in flachen Gewässern. Website: http://www.herculesoffshore.com ots Originaltext: Hercules Offshore, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Stephen M. Butz, Direktor für Unternehmensentwicklung bei Hercules Offshore Inc., Tel.: +1-713-979-9832 / Photo: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050601/DAW092LOGO AP Archiv: http://photoarchive.ap.org PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: