eHealthCare Kongress

8. Schweizerischer eHealthcare Kongress 2008: Hochkarätiges Conference Board mit Christine Egerszegi und Willy Oggier

    Sursee (ots) - Am Schweizerischen eHealthcare Kongress tauschen die führenden ICT-und Health Professionals aus der gesamten Gesundheitsbranche die aktuellen Erkenntnisse und Erfahrungen aus. Die Kenntnis der aktuellen Strategien und Entwicklungen ist für die Umbruchphase mit eHealth, DRG, Demographie, Kostenexplosion und anderen aktuellen Herausforderungen von grosser Bedeutung.

    eHealth darf nicht nur ein Thema der eHealth-Community bleiben. Am 8. Schweizerischen eHealthcare Kongress wird es zum zentralen Thema für die Top-Entscheidungsträger.

    Qualitätssicherung und Weiterentwicklung

    Die bewährte Struktur des Kongresses wird qualitativ optimiert. Für die 8. Ausgabe wird Bewährtes verstärkt und Wünsche sowie Anregungen der Kongressteilnehmer vom Vorjahr werden umgesetzt.

    Diese programmatische Erweiterung führt zu folgenden Neuerungen:

    Dr. oec. Willy Oggier leitet neu das Conference Board und die Konferenz

    Dr. oec. Willy Oggier, einer der führenden Gesundheitsökonomen und Experten im Schweizer Gesundheitswesen hat sich bereit erklärt, die Führung des veranstalterunabhängigen Conference Board zu übernehmen und die Konferenz zu leiten. Dem hochkarätigen Conference Board gehören an:

    - Ständerätin Christine Egerszegi, Gesundheitspolitikerin und Nationalratspräsidentin 2007

    - Regierungsrat Dr. Carlo Conti, Vize-Präsident der Gesundheitsdirektoren-Konferenz, Verwaltungsrats-Präsident der SwissDRG AG, Vorsteher des Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

    - Dr. Petra Danielsohn-Weil, CEO Pfizer (Schweiz) AG

    - Rita Ziegler, lic. oec. HSG, Direktorin des Universitätsspitals Zürich (ab Februar 2008)

    - Dr. Jacques de Haller, Präsident der Schweizerischen Ärztegesellschaft FMH

    - Manfred Manser, Vorsitzender der Konzernleitung, Helsana-Gruppe

    - Dr. oec. Willy Oggier, Gesundheitsökonomische Beratungen AG (Präsident)

    Weitere Vertreter der Industrie nehmen darin Einsitz. Die Zusammensetzung ist paritätisch und garantiert damit die Wahrung der Interessen aller direkten Beteiligten und der angesprochenen Zielgruppen.

    Healthcare Leader Forum

    Bereits Ende Januar 08 werden die 100 führenden Top-Exponenten im Schweizer Gesundheitswesen an das Healthcare Leader Forum eingeladen.

Dieses findet als Teil des 8. eHealthcare Kongresses am ersten Kongresstag statt.

    Swiss Healthcare AWARD

    Unter Leitung einer unabhängigen Jury und unter Mitwirkung der Kongressteilnehmer mit SMS Voting wird dieser AWARD künftig mit einer

Preissumme von CHF 20'000.- jährlich vergeben.

    Begegnungsraum und Fachausstellung

    Zur Förderung des individuellen Erfahrungsaustauschs werden neue Begegnungsräume geschaffen und die Konferenzpausen verlängert. Dies gibt noch mehr Gelegenheit zu Gesprächen mit Teilnehmern der Fachausstellung.

    Die Gesundheitsbranche und eHealth sind im Fluss. Als führender Branchenkongress trägt der Kongress eHealthCare.ch entscheidend dazu bei, diese Veränderungen zu begleiten, zu harmonisieren und optimal Umzusetzen.

    Der erfahrene Organisator, das bewährte eHealthcare-Team und das hochkarätige Conference Board setzen sich voll ein, damit der 8. Schweizerischen eHealthcare Kongress 2008 am 24. / 25. September in Nottwil LU die hohen Erwartungen der Teilnehmer erfüllt.

    Call for Abstract ist lanciert! Projekte werden frühzeitig erwartet. Bitte direkt senden an Dr. oec. Willy Oggier gesundheitsoekonom.willyoggier@bluewin.ch

    Weitere aktuelle Informationen finden sich unter http://www.ehealthcare.ch

ots Originaltext: eHealthCare Kongress
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Michael Egli
CEO, eHealthCare.ch
E-Mail: michael.egli@ehealthcare.ch

Rosalia Steuer
COO, eHealthCare.ch
E-Mail: rosalia.steuer@ehealthcare.ch

Dr. oec. Willy Oggier
Präsident Conference Board,
E-Mail: gesundheitsoekonom.willyoggier@bluewin.ch



Weitere Meldungen: eHealthCare Kongress

Das könnte Sie auch interessieren: