eHealthCare Kongress

Kongress eHealthCare05 - Erfolgreich eröffnet

      Sursee (ots) - Die Schweizerische Post und Swisscom suchen den
Weg in den Gesundheitsmarkt. Das haben sowohl Jens Alder wie auch
Ukrich Gygi an ihren Eröffnungsreferaten im neuen Kongresszentrum in
Nottwil betont.

    Ein Kongress zieht aus der Stadt weg aufs Land. Nach viermaliger Durchführung in den Räumen der Uni Zürich, findet diesmal die Grossveranstaltung im eben erst eröffneten „Guido Zäch Institut" (GZI) im luzernischen Nottwil statt.

    Schon nach dem ersten Tag bricht der ehealthCare-Kongress05, der Firmen und Vertreter der IT-Branche und des Gesundheitswesens zusammenbringt, alle Rekorde. Sehr gut besetzte Säle bei den über 50 Referaten des ersten Tages und zufriedene Aussteller zeigten,dass das Thema brisant und aktuell ist. Rund 1500 Besucherinnen und Besucher informierten sich im neuen Kongresszentrum in Nottwil über Trends, Entwicklungen und Projekte dieser zukünftsträchtigen Branche. Prominenz hielt die Keynotes, so unter anderen Jens Alder, CEO Swisscom, Robert Bider, CEO Hirslandengruppe oder Ulrich Gygi, Konzernleiter ‚Die Schweizerische Post'.

    Sowohl Jens Alder wie auch Ulrich Gygi bestätigten in ihren Ausführungen ihre Absicht, mit ihren Unternehmen im Schweizer Gesundheitsmarkt vermehrt aktiv zu werden und eine wichtige Rolle zu übernehmen.

    Einen weiteren Schwerpunkt mehrerer Refenten bildete die Weiterentwicklungt der Gesundheits- und Versichertenkarte in der Schweiz. Zum selben Thema moderierte Arena-Leiter  Urs Leuthard ein Podiumsgespräch mit Markus Dürr, Präsident der Gesunheitsdirektoren, Rita Ziegler, Direktor Unispital Basel, Marc-Andre Giger, Direktor santésuisse und dem FMH-Vertreter und Nationalrat Yves Guisan.

    Der Kongress dauert bis Mittwoch-Abend und endet mit der Verleihung der Awards für besonders innovative Leistungen.

ots Originaltext: eHealthCare05
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Emil Mahnig
Tel.:  +41/79/431'71'02
Email: emil.mahnig@bluewin.ch



Das könnte Sie auch interessieren: