Berufsmesse Zürich / MCH Group

Berufsmesse Zürich: Wo Überflieger ihre Reise starten

Zürich (ots) - Am Dienstag, 19. November 2013, startet in der Messe Zürich die neunte Berufsmesse Zürich. 125 Berufsverbände, Firmen und Schulen zeigen über 500 Lehrberufe, Grund- und Weiterbildungen. Die Berufsmesse Zürich findet vom 19. bis 23. November 2013 statt. Sie bietet zahlreiche Bildungsangebote, Kurzveranstaltungen zu Berufswahlthemen und ein spannendes Begleitprogramm. Die Eröffnungsfeier mit Regierungsrätin Regine Aeppli und Fussballexperte Gilbert Gress bildet den Auftakt zur Berufsmesse Zürich.

Vom 19. bis 23. November 2013 zeigen an der Berufsmesse Zürich 125 Berufsverbände, Firmen und Schulen alles rund um die Berufsbildung und berufliche Weiterbildung. Aussteller sind Lehrbetriebe und Arbeitgeber sowie Schulen, Fachhochschulen, Berufsverbände oder Berufsberater. Hier können 240 Lehrberufe und Grundbildungen sowie rund 300 Weiterbildungsmöglichkeiten entdeckt werden. Die Berufsmesse führt Schülerinnen und Schüler mit Ausbildnern und Lernenden zusammen. Die Jugendlichen können 1:1 in die Berufe eintauchen. Die Hemmschwelle für ein Gespräch am Messestand ist denkbar niedrig und der Austausch unter Jugendlichen oder zwischen Eltern und Ausbildnern bringt Licht ins Dunkel der Berufswelt. Sie ist die ideale Plattform, um sich umfassend zu informieren und von Fachpersonen beraten zu lassen.

Treffpunkt Weiterbildung

Der Abschluss einer Lehre bietet die Gelegenheit, die neue Ausgangslage zu reflektieren und sich über Zukunftspläne Gedanken zu machen. Im Treffpunkt Weiterbildung werden am Freitag und Samstag rund 300 Lehrgänge, Kurse und weiterführende Studienangebote - vom Aktivierungstherapeuten bis zur Wirtschaftsingenieurin vorgestellt.

Prominente Gäste am Eröffnungstag

Prominente Gäste prägen den Eröffnungstag der diesjährigen Berufsmesse Zürich. An der Eröffnungsfeier spricht Regierungsrätin Regine Aeppli über die Werte der Schweizer Berufsbildung. Fussballexperte und ehemaliger Nati-Trainer Gilbert Gress plaudert über seine berufliche Laufbahn. Die Zürcher Medaillengewinner der diesjährigen WorldSkills in Leipzig Noemi Kessler und Thomas Etterlin berichten im Forum, wie sie sich auf die Wettkämpfe vorbereitet und wie sie es mit Eifer, Training, Theorie und Praxis auf den Podest geschafft haben.

Kurz, knackig, kompetent: das Rahmenprogramm Neun Zürcher Fachfrauen Gesundheit kämpfen um die Teilnahme an den Schweizer Berufsmeisterschaften 2014 in Bern. Der «Gastro/Hotel Film & Foto Award 2013» geht an Lernende, die ihren Beruf in der Hotellerie oder in der Gastronomie am kreativsten in Szene gesetzt haben. Profis aus unterschiedlichen Bereichen halten im Forum knackige Kurzreferate zu den Themen Berufswahl, Lehrstellensuche oder Bewerbung. Mit dem kostenlosen Berufswahltest werden die jungen Messebesucher gemäss persönlicher Berufswahlanalyse direkt mit den passenden Ausstellern verlinkt. Vor Ort können auch Bewerbungsgespräche professionell geübt werden. Zum ersten Mal an der Berufsmesse Zürich dabei ist «Züri Rauchfrei». Hier können Jugendliche ihr Suchtverhalten überprüfen und erhalten Tipps, wie sie ihr Verhalten wenn nötig ändern können.

Berufsmesse Zürich interaktiv

Die Berufsmesse Zürich ist auf den Social-Media-Kanälen gut vernetzt. Egal ob auf Facebook, Twitter, Google+ und YouTube. Überall erfährt man die letzten News und die spannendsten Informationen aus erster Hand. Für Smartphone-Nutzer steht die Berufsmesse-Zürich-App im AppStore und im Google Play Store zum Download bereit.

Wichtige Partner

Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom Kantonalen Gewerbeverband Zürich und der MCH Messe Zürich. Sponsoren sind die Zürcher Kantonalbank, die Bildungsdirektion des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Energy Zürich, Radio 105, Tele Top, joiz.TV und der Tages-Anzeiger sind die Medienpartner.

Berufsmesse Zürich
Datum          Dienstag, 19. bis Samstag, 23. November 2013
Ort            Messe Zürich (Hallen 1 und 2)
Öffnungszeiten Di bis Fr 8.30 bis 17 Uhr
               Sa        10 bis 17 Uhr
Eintritt       kostenlos
Internet    www.berufsmessezuerich.ch
E-Mail      info@berufsmessezuerich.ch
Facebook    www.facebook.com/berufsmessezuerich.ch
Twitter        #berufsmesse, #bmz
Veranstalter   Kantonaler Gewerbeverband Zürich (KGV) und
               MCH Messe Zürich 

Diese Medienmitteilung sowie Bildmaterial sind abrufbar unter www.berufsmessezuerich.ch

Kontakt:

Patrizia Ciriello, Kommunikationsleiterin
MCH Messe Schweiz (Zürich) AG | CH-8050 Zürich
Tel. +41 58 206 22 58
patrizia.ciriello@berufsmessezuerich.ch



Das könnte Sie auch interessieren: