Berufsmesse Zürich / MCH Group

Schlussbericht: Berufsmesse Zürich bestätigt ihre Position als Berufswahl- und Weiterbildungsplattform

    Zürich (ots) - Nach fünf erfolgreichen Ausstellungstagen schloss die Berufsmesse Zürich am 29. November 2008 ihre Tore. Über 42'000 Jugendliche und Erwachsene aus zwölf Kantonen haben sich seit dem 25. November 2008 über 420 Lehrberufe, aktuelle Berufsbilder, Lehrgänge, Grund- und Weiterbildungen informiert. Besonders erfreut sind die Veranstalter über den höheren Zustrom an Eltern und erwachsenen Weiterbildungsinteressierten, die sich am Samstag informiert haben. Den Schlussakt bildete die Preisübergabe des Musikers Gölä an die Sieger der Schweizer Meisterschaft der Dekorationsmaler und der Gipser/Stuckateure.

    Auf einer Ausstellungsfläche von 9'140 m2 präsentierten 101 Berufsverbände, Organisationen und Unternehmen aus der Privatwirtschaft 160 Lehrberufe, aktuelle Berufsbilder und Grundbildungen sowie über 260 Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten. 42'026 Besucherinnen und Besucher aus zwölf Kantonen haben vom 25. bis 29. November 2008 den Weg ins Messezentrum Zürich gefunden. Davon waren 20'754 Schüler und Schülerinnen (+ 25 Prozent) aufgeteilt in 1'096 Schulklassen. Die übrigen Besucher waren Eltern, Lehrpersonen und weiterbildungsinteressierte Erwachsene.

    Am schulfreien Mittwochnachmittag und am Samstag genossen auch zahlreiche Eltern mit Kindern im Berufswahlalter den Messebesuch. Zusammen mit ihren Sprösslingen informierten sie sich über Anforderungsprofile, Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten im Traumberuf ihrer Kinder. Im Treffpunkt Weiterbildung war am Samstag ebenfalls eine Zunahme an weiterbildungsinteressierten Besuchern festzustellen.

    Highlights

    Zum Höhepunkt der Berufsmesse Zürich zählte die Eröffnungsfeier mit der Bildungsdirektorin Regine Aeppli und der Volkswirtschaftsdirektorin Rita Fuhrer. Gut besucht wurden die zahlreichen Kurzvorträge im Forum zu Berufswahl, Bewerbung, Laufbahngestaltung, Arbeitswelt und Wiedereinstieg. Den Schlussakt bildete die Preisübergabe des Musikers Gölä an die Sieger der Schweizer Meisterschaft der Dekorationsmaler und der Gipser/Stuckateure.

    Sponsoren

    Die vierte Ausgabe der Berufsmesse Zürich wurde ermöglicht dank der finanziellen Unterstützung der Zürcher Kantonalbank, der Bildungsdirektion des Kantons Zürich und des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie.

    Die nächste Berufsmesse Zürich findet vom 24. bis 28. November 2009 im Messezentrum Zürich statt.

    Diese Medienmitteilung sowie Fotomaterial finden Sie im Internet unter www.berufsmessezuerich.ch.

ots Originaltext: Berufsmesse Zürich / MCH Messe Schweiz (Zürich) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Patrizia Ciriello
Kommunikationsleiterin
Berufsmesse Zürich
MCH Messe Schweiz (Zürich) AG
CH-8050 Zürich
Tel.:        +41/58/206'22'58
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    patrizia.ciriello@messe.ch
Internet: http://www.berufsmessezuerich.ch



Weitere Meldungen: Berufsmesse Zürich / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: