Berufsmesse Zürich / MCH Group

Fit für die Berufswahl: Berufsmesse Zürich

Zürich (ots) - Vom 25. bis 29. Oktober 2005 findet im Messezentrum Zürich zum ersten Mal die Berufsmesse Zürich statt. In der Halle 3 präsentieren 43 Aussteller rund 70 Berufe, Grund- und Weiterbildungsangebote. Attraktive Rahmenveranstaltungen fokussiert auf die Zielgruppe der Jugendlichen versprechen einen informativen und dennoch unterhaltsamen Messebesuch. Von Dienstag bis Freitag ist der Weltmeister im Autolackieren 2005 José João Gonçalves an der Berufsmesse Zürich und informiert über seinen Werdegang. Im Mittelpunkt der fünftägigen Veranstaltung stehen Jugendliche der 8. und 9. Klasse, die vor der Berufswahl stehen. Lehrpersonen und Eltern orientieren sich über den Berufswandel beziehungsweise über die neuen Berufe und Anforderungsprofile. Das Messekonzept ist auf die Bedürfnisse der jungen Besucher fokussiert. Die Jugendlichen können sich an der Berufsmesse Zürich ein konkretes und umfassendes Bild über 70 Berufe machen und diverse Berufe direkt ausprobieren. Die Lernenden stehen nebst den Lehrmeistern den Jugendlichen für Auskünfte zur Verfügung. Die Berufe werden von Lernenden präsentiert, um die Hemmschwelle des Fragens möglichst gering zu halten. Berufsberatung und Schulen Am Stand der Berufsberatung der Stadt und des Kantons Zürich erhalten Besucher Informationen zu nicht präsentierten Berufen. Die ausstellenden Berufswahlschulen des Kantons Zürich und die Privatschulen geben Einblick in ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote. Attraktives Rahmenprogramm Energy Zürich, VIVA und Radio 105 ermöglichen durch Live-Sendungen und DJ-Workshops den Einblick in ihre Tätigkeiten. Mit diesen Veranstaltungen wird den Jugendlichen die professionelle Seite des Show-Business näher gebracht. (Energy Zürich am Mittwoch ab 16 Uhr, VIVA am Donnerstag von 13 bis 15 Uhr, Radio 105 am Samstag von 13 bis 16 Uhr). Dienstag bis Freitag ist zwischen 8.30 und 11 Uhr der Weltmeister im Autolackieren 2005 José João Gonçalves am Stand des Autogewerbeverbandes der Schweiz anwesend. Er hat in Helsinki im Frühjahr 2005 den Titel "Weltmeister im Autolackieren" errungen. Dieser Titel wird nur alle zwei Jahre vergeben. Bevor er die Meisterschaft in Helsinki antreten durfte, gewann er im Herbst 2004 die Schweizer Meisterschaft im Autolackieren. Der Verein "der 30-er Club" prämiert am Messefreitag um 11 Uhr die zehn besten Lehrabschlüsse 2005 des Kantons Zürich. Der 30-er Club besteht aus Jungunternehmern verschiedener Berufsgattungen aus dem Wirtschaftsraum Zürich. Er würdigt die Preisträger für ihren Einsatz während der Ausbildung mit Reisegutscheinen im Gesamtwert von CHF 10'000.-. Eltern und Lehrpersonen können sich am Messesamstag ganztags von der Fachpsychologin Dr. Ulrike Stedtnitz und ihrem Team zu Themen wie Berufswahl, Lernstiloptimierung, Potenzialanalysen und ADS-Abklärungen (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) kostenlos beraten lassen. Die Kraft der gesamten Branche unter einem Dach Nach 40 Jahren erfolgreicher Durchführung der Sonderschau "Berufe an der Arbeit" während der Publikumsmesse Züspa haben die Messe Schweiz und der Kantonale Gewerbeverband Zürich das Messekonzept den veränderten Marktbedingungen angepasst. In Gesprächen mit dem Gewerbeverband der Stadt Zürich, der Zürcher Kantonalbank ZKB, der Bildungsdirektion des Kantons Zürich, der Berufsberatung von Stadt und Kanton Zürich, der Lehrerschaft und der Zürcher Lehrmeistervereinigung Informatik hat sich die Berufsmesse Zürich als Plattform für den gemeinsamen Auftritt der Berufsbildungsbranche herauskristallisiert. Diese Medienmitteilung ist auch auf dem Internet abrufbar: www.berufsmessezuerich.ch. Ab 25.10.2005 finden Sie dort auch das Eröffnungsreferat von Hans-Ulrich Bigler, Präsident Bildungskommission KGV Zürich. ots Originaltext: Berufsmesse Zürich Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Patrizia Ciriello Kommunikationsleiterin Berufsmesse Zürich MCH Messe Schweiz (Zürich) AG CH-8050 Zürich Tel. +41/58/206'22'58 Fax +41/58/206'21'71 E-Mail:patrizia.ciriello@messe.ch Internet: http://www.berufsmessezuerich.ch Informationen zum Kantonalen Gewerbeverband Zürich Hans Ulrich Bigler Mitglied Vorstandausschuss und Präsident Bildungskommission KGV Zürich Kantonaler Gewerbeverband Zürich KGV Tramstrasse 10 CH-8050 Zürich Tel. +41/79/285'47'09 Fax +41/43/288'33'60 E-Mail:info@kgv.ch Internet: http://www.kgv.ch

Das könnte Sie auch interessieren: