UBP - Union Bancaire Privée

Union Bancaire Privée übernimmt ABN AMRO Bank (Switzerland) AG

Genf, Schweiz (ots) - Die Union Bancaire Privée, UBP SA (UBP), und ABN AMRO Bank N.V. kündigten heute den Abschluss einer Vereinbarung an, wonach die UBP die ABN AMRO Bank (Switzerland) AG übernehmen wird. Der Abschluss der Akquisition wird für das vierte Quartal 2011 erwartet. Die Übernahme erfolgt in einer Bartransaktion und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen sowie der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden.

ABN AMRO Bank (Switzerland) AG ist eine reine Privatbank in der Schweiz, deren verwaltete Kundenvermögen sich per Ende des ersten Quartals 2011 auf EUR 11 Milliarden beliefen. Sie beschäftigt mehr als 350 Mitarbeitende an den Standorten Zürich, Genf, Lugano und Basel. Mit der Übernahme erhöht die UBP ihre gesamten verwalteten Vermögen um 20% und expandiert ihr Kern-Private-Banking-Geschäft in der Schweiz.

Guy de Picciotto, CEO der UBP, erklärt: "Bei der ABN AMRO Bank (Switzerland) AG handelt es sich um eine solide, erstklassige Privatbank. Wir freuen uns sehr über diese Akquisition, durch die unsere einheimische Plattform deutlich ausgebaut und unsere Position an der Spitze der Vermögensverwaltungsbranche in der Schweiz gestärkt werden." Michel Longhini, Executive Managing Director der Division Private Banking der UBP, fügt hinzu: "Indem wir die sich ergänzenden Stärken und Teams vereinen, können wir den Kunden der fusionierten Gruppe eine noch breitere Palette erstklassiger Lösungen in Vermögensverwaltung und Investmentmanagement bieten."

Finanzielle Details der Vereinbarung werden nicht veröffentlicht.

Anmerkung an die Redaktion

UBP ist eine der führenden und mit einem Kernkapital von über 24% per Ende 2010 eine der bestkapitalisierten (Privat-)Banken der Schweiz. Mit Sitz in Genf ist die UBP in weltweit über 20 Geschäftsstellen tätig. Ihr Kerngeschäft ist die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden. Sie beschäftigt 1'200 Mitarbeitende und wies per Ende Juni 2011 rund CHF 60 Milliarden verwaltete Vermögen aus.

ABN AMRO ist eine Allround-Bank für Klein-, Privat- und Geschäftskunden. Mit einer starken Basis in den Niederlanden ist die Bank auch international in gewissen Spezialgebieten wie Energie, Rohstoffe & Transport, Clearing sowie besicherte Finanzierungen ("Collateralized Finance") tätig. Im Private Banking gehört die Bank zu den Marktführern der Niederlande und kümmert sich in 13 Ländern und Territorien um ihre Kundschaft.

Kontakt:

UBP
Jérôme Koechlin, Leiter Corporate Communications
Tel.: +41/58/819'26'40
E-Mail:jko@ubp.ch
Internet: www.ubp.com



Weitere Meldungen: UBP - Union Bancaire Privée

Das könnte Sie auch interessieren: