Lycos Europe N.V.

euro adhoc: Lycos Europe N.V.
Geschäftsberichte
LYCOS Europe N.V. erzielt positives Ergebnis im Geschäftsjahr 2006

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

20.02.2007

. Netto-Ergebnis für 2006 steigt um 108 Prozent auf EUR 1,7 Millionen gegenüber Fehlbetrag von EUR -20,2 Millionen im Jahr 2005 . EBITDA für das Gesamtjahr 2006 verbessert sich um 55 Prozent auf EUR -4,6 Millionen

Haarlem / Niederlande, 20. Februar 2007 -  LYCOS  Europe, einer  der führenden Portalanbieter und Online-Vermarkter  Europas, gab  heute bekannt,  dass  sein Finanzziel, das Geschäftsjahr 2006 mit einem positiven Ergebnis für das  gesamte Jahr  abzuschließen,  erreicht wurde.  Der  Jahresüberschuss  beträgt  EUR 1,7 Millionen, was einer Verbesserung von 108 Prozent gegenüber dem  Fehlbetrag  von EUR -20,2 Millionen im Vorjahr entspricht. Das  positive  Ergebnis  resultierte hauptsächlich aus dem Verkauf des schwedischen  Portalgeschäfts, womit  ein einmaliger Ergebnisbeitrag von EUR 15,0 Millionen generiert wurde. Der  Verkauf des schwedischen Access-Geschäfts wurde im Januar 2007  abgeschlossen  und  wird erstmals im ersten  Quartal 2007  bilanziert. Diese  Transaktionen  waren  das Ergebnis einer strategischen Entscheidung des Unternehmens, sich  mehr  auf  die Unternehmensbereiche  Kostenpflichtige  Dienste  und  Shopping  und Werbung  zu konzentrieren. Die beiden verkauften Geschäfte  werden als  nicht  fortgeführte Geschäftstätigkeit klassifiziert und  sind zu  Vergleichzwecken  nicht  in  dem operativen Ergebnis der Gesellschaft ausgewiesen.

Lycos  Europe  konnte  sowohl Umsatz  als  auch  EBIT  gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessern. Die Umsatzerlöse für 2006 (EUR 82,4 Millionen)  verbesserten  sich  um  4  Prozent gegenüber 2005 (EUR 79,2 Millionen, nicht angepasst EUR 125,5 Millionen). Das EBIT konnte  um  30  Prozent  (2006:  EUR -13,1 Millionen)gegenüber dem Vorjahreswert (2005: EUR -18,7 Millionen, nicht angepasst EUR  -22,7 Millionen) gesteigert werden.  Das EBITDA-Ergebnis für 2006 verbesserte sich um 55  Prozent auf EUR -4,6 Millionen gegenüber EUR -10,3  Millionen  im  Vorjahr  (2005  nicht angepasst EUR -12,3 Millionen).

Die Umsätze des Bereichs Kostenpflichtige Dienste und Shopping trugen 2006  mit einem Anteil von 49 Prozent zum Gesamtumsatz bei und beliefen sich auf EUR  40,4 Millionen, was einem Anstieg von  23 Prozent  gegenüber  2005  entspricht. Der Anteil  des  Bereichs Werbung  am  Gesamtumsatz  liegt  derzeit mit EUR 35,7 Millionen bei 43 Prozent, was  einem  Rückgang  von  7  Prozent gegenüber 2005 entspricht. Die restlichen 8 Prozent des Gesamtumsatzes  umfassen hauptsächlich die  Umsätze  des  Bereichs  Interconnect, die im wesentlichen mit dem Internetzugangsgeschäft in Deutschland generiert werden.

Bei den liquiden Mitteln und kurz- und langfristigen Einlagen ist ein  Rückgang um 11 Prozent von EUR 105,1 Millionen zum 31. Dezember 2005 auf EUR  93,3 Millionen zum 31. Dezember 2006  zu  verzeichnen. Der Netto-Cashflow  aus der operativen Geschäftstätigkeit (fortgeführte  Geschäftstätigkeiten)  belief  sich auf EUR 0,5 Millionen, was einer  Verbesserung  von  95  Prozent  gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 entspricht.

Das Ergebnis für 2006 beweist, dass sich die Investitionen von LYCOS Europe  in eine zentralisierte Geschäftsbereichstruktur mit einem exzellenten Entwicklungsteam bezahlt machen. Mit dieser Launch-Plattform  können  2007  nun verschiedene neue und moderne Produkte - hauptsächlich in den Bereichen Kommunikationsdienste und Communities - auf  den  Markt  gebracht  werden.  Der

@@start.t2@@Fokus dieser neuen Dienste liegt  dabei  auf  der  Steigerung  der  Umsätze  von
Werbung sowie  Kostenpflichtigen  Diensten  und  Shopping.  Gleichzeitig  sollen
Dienste unter der Marke  Jubii  in  den  USA  angeboten  werden,  um  noch  mehr
Skaleneffekte zu erzielen.
                                                              ###
Kennzahlen 2006 gegenüber 2005:
|In Mio. EUR                    |Geschäftsjahr zum    |Geschäftsjahr zum    |Ver-ände|
|(mit Ausnahme der Angabe|31. Dezember 2006    |31. Dezember 2005    |rung      |
|je Aktie, der                 |                                |(angepasst)              |            |
|Veränderung und der        |                                |                                |            |
|Bruttomarge)                  |                                |                                |            |
|Umsatzerlöse insgesamt  |82,4                         |79,2                         |4 %        |
|Bruttoergebnis                |52,2                         |49,8                         |5 %        |
|Bruttomarge                    |63 %                         |63 %                         |0 %        |
|Betriebsverlust*            |-13,1                        |-18,7                        |30 %      |
|Überschuss                      |1,7                          |-20,2                        |108 %    |
|/(Fehlbetrag)*                |                                |                                |            |
|Überschuss /(Fehlbetrag)|0,01                         |-0,06                        |108 %    |
|je Aktie in EUR*            |                                |                                |            |
|EBITDA                            |-4,6                         |-10,3                        |55 %      |
Viertes Quartal 2006/2005:
|In Mio. EUR                    |Geschäftsjahr zum    |Geschäftsjahr zum    |Ver-ände|
|(mit Ausnahme der Angabe|31. Dezember 2006    |31. Dezember 2005    |rung      |
|je Aktie, der                 |                                |(angepasst)              |            |
|Veränderung und der        |                                |                                |            |
|Bruttomarge)                  |                                |                                |            |
|Umsatzerlöse insgesamt  |23,4                         |20,9                         |12 %      |
|Bruttoergebnis                |14,5                         |14,1                         |3 %        |
|Bruttomarge                    |62 %                         |67 %                         |-9 %      |
|Betriebsverlust*            |-5,2                         |-0,2                         |-3.051 %|
|Fehlbetrag*                    |-5,2                         |-1,7                         |-206 %  |
|Fehlbetrag je Aktie in  |-0,02                        |-0,01                        |-206 %  |
|EUR*                                |                                |                                |            |
|EBITDA                            |-1,2                         |1,7                          |170 %    |@@end@@

* Beinhaltet einen Wertminderungsaufwand bezüglich der Fireball-Marke in Höhe von EUR 2,4 Millionen als Folge einer im vierten Quartal 2006 erfolgten Bewertung des erzielbaren Ertrags.

Über Lycos Europe LYCOS Europe (ISIN NL0000233195) ist eines der führenden Internetportale Europas, das ein paneuropäisches Netzwerk von Websites in sieben Sprachen betreibt. Mit seiner Kombination aus Suche, Kommunikations-diensten, Inhalte- Channels, Internetzugang, Homepagebuilding und Online-Communities richtet sich das Unternehmen an eine Reihe verschiedener Zielgruppen. Das macht LYCOS Europe zu einer attraktiven Adresse nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Werbetreibende und E-Commerce Partner in Europa. Jeden Monat besuchen rund 31 Millionen Nutzer die europäischen LYCOS Seiten und die durch LYCOS Europe vermarkteten Partner-Webseiten. Mit seinem Netzwerk, das Websites in den Ländern Österreich, Dänemark, Frankreich Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Spanien und der Schweiz umfasst, verfügt LYCOS Europe über eine hohe europäische Reichweite.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.02.2007 08:10:27
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Lycos Europe N.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
LYCOS Europe
Analyst Relations
Sascha Wittler
T: +49-(0)5241-80-71134                      
F: +49-(0)5241-80-671134                    
E: sascha.wittler@lycos-europe.com    

Public Relations
Ina Kruse
T: +49(0)5241-80-71050
F: +49-(0)5241-80-671050                    
E: ina.kruse@lycos-europe.com

Branche: Software
ISIN:      NL0000233195
WKN:        932728
Index:    Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Euronext - Paris / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Lycos Europe N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: