Swiss Equity Fair

Einladung: Heute an der Swiss Equity Fair - morgen erfolgreich an der Börse

    Längenbold-Root (ots) - Junge Unternehmer wollen mit ihren Firmen an die Börse oder suchen Kapital. Die Swiss Equity Fair in Root/Luzern bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Start-up Firmen bereits in der Early Stage Phase bekannten Vertretern aus der Börsen- und Wirtschaftswelt zu präsentieren. Die Eigenkapitalmesse ist Treffpunkt für Wachstumsunternehmen und Investoren. Zum ersten Mal geht die ehemalige Schweizer Präsenzbörse unter dem Namen Swiss Equity Fair über die Bühne. Das Keynotereferat hält der CEO von Esmertec AG, Alain Blancquart.

    Längenbold-Root: Junge Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum werden in Root/Luzern fit gemacht für die Zukunft. Den potentiellen Highflyern wird die Chance geboten, sich Investoren und hochqualifizierten Wirtschaftsfachleuten im Plenum und mit einem eigenen Stand zu präsentieren. An der Swiss Equity Fair, der gesamtschweizerischen Eigenkapitalmesse, treffen Investoren aus dem Bereich Private Equity und sogenannte Business Angels auf Jungunternehmer. Brisante und hochaktuelle Schwerpunktthemen der Swiss Equity Fair 2006 sind: "Wie bringe ich mein Unternehmen erfolgreich an die Börse?" oder "Die Dynamik der Private Equity Industry". Unterstützt wird die Tagesveranstaltung am Donnerstag, dem 20. Oktober 2005 im D4 Business Center Luzern auch von der Investorenvereinigung CTI Invest und der Bundesinitative KTI Start-up.

    Björn Zern, Organisator der Swiss Equity Fair und Chefredaktor des Magazins "Swiss Equity", hat die ehemalige Schweizer Präsenzbörse von Gründer Werner Wild übernommen. "Die Stimmung bei den Investoren ist zurzeit hervorragend", freut sich Zern, "mit Arpida, Speedel und Esmertec sind dieses Jahr bereits drei mit Venture Capital finanzierte Firmen an die Börse gegangen." Dieser Aufwärtstrend soll laut Zern von der Swiss Equity Fair weiter gestärkt werden. "Diese Investoren sollen schon heute die Börsengänge der Zukunft bei uns kennen lernen." Er weist auch auf die volkswirtschaftliche Bedeutung hin, welche die Förderung von Jungunternehmen habe. "Durch das Investement in Start-ups entstehen neue Arbeitsplätze in der Schweiz", so Zern.

    Mit einer Networking-Plattform soll dieser Event bei allen Beteiligten einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Nach den rund 15 Firmenpräsentationen, Analysen und Workshops zu Themen wie Finanzierung und Strategie wird den Start-up-Firmen Gelegenheit geboten, ein Dinner als Meeting- und Networking-Plattform zu nutzen. Mit dem Ziel vor Augen, den kapitalsuchenden Firmen Venture-Capital-Investoren zu vermitteln.

    Veranstaltung:  Swiss Equity Fair
    Veranstalter:    Swiss Equity Magazin / Björn Zern
    Datum:                Donnerstag, 20. Oktober 2005
    Ort:                  D4 Business Center Luzern, Längenbold
                              Internet: http://www.d4center.ch

ots Originaltext: Swiss Equity Fair
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Björn Zern
Swiss Equity Magazin
Tel.      +41/(0)31/313'56'51
Mob.      +41/(0)79/774'44'30
E-Mail: zern@se-medien.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwort-Talon ots.Einladungs-Service


Veranstaltung:        Swiss Equity Fair
Veranstalter:         Swiss Equity Magazin / Björn Zern
Datum:                    Donnerstag, 20. Oktober 2005
Ort:                        D4 Business Center Luzern, Längenbold
                            Internet: http://www.d4center.ch

         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


E-Mail: zern@se-medien.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Das könnte Sie auch interessieren: