SinnerSchrader AG

EANS-News: SinnerSchrader mit Erfolgen im Neukundengeschäft
Erstes Quartal positiv abgeschlossen
Hauptversammlung stimmt über Dividendenerhöhung von 25 Prozent ab

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse


Hamburg, den 15.12.2011 (euro adhoc) - SinnerSchrader ist mit Rückenwind in das
Geschäftsjahr 2011/2012 gestartet. Auf der heute in Hamburg stattfindenden
ordentlichen Hauptversammlung der SinnerSchrader AG kann der Vorstand über eine
anhaltend dynamische Geschäftsentwicklung berichten. Auf Basis vorläufiger
Zahlen für das erste Quartal 2011/2012 (September bis November 2011) wird im
Vergleich zum Vorjahresquartal mit einem Umsatzzuwachs um 19 Prozent auf über 9
Mio. Euro gerechnet. Darüber hinaus konnten zum Ende des Quartals mehrere
signifikante Neukunden aus den Branchen Fashion, Retail und Entertainment
gewonnen werden, die das Geschäft in den kommenden Monaten treiben werden.

"Die Erfolge im Neugeschäft bestärken die Wachstumsziele, die wir uns bei
SinnerSchrader für 2011/2012 gesetzt haben", so der Vorstandsvorsitzende
Matthias Schrader. "Unsere Digitalagentur-Gruppe will ihren Nettoumsatz im
Geschäftsjahr 2011/2012 daher um 15 Prozent auf etwa 35,5 Mio. Euro steigern."
Das EBITA des ersten Quartals wird voraussichtlich zwischen 0,6 und 0,7 Mio.
Euro liegen. Damit wird das Vorjahresergebnis zwar deutlich unterschritten, die
interne Planung aber dennoch gut erreicht, sodass der Quartalsverlauf auch die
ambitionierten Ergebnisprognosen für das gesamte Geschäftsjahr von 3,25 Mio.
Euro EBITA (+ 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr) und 1,7 Mio. Euro (+ 33 Prozent
gegenüber dem Vorjahr) unterstreicht.

Finanzvorstand Thomas Dyckhoff: "Wir profitieren überdurchschnittlich von der
allgemeinen Entwicklung hin zu digitalen Geschäftsmodellen und verspüren eine
hohe Nachfrage nach unseren Dienstleistungen." Dieser Trend hat bereits das
letzte Geschäftsjahr erheblich beflügelt. 2010/2011 erwirtschaftete
SinnerSchrader einen Nettoumsatz von 30,9 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis
(EBITA) von 2,6 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 7 Mio. Euro (+
29,1 Prozent) und einer EBITA-Steigerung um 19,5 Prozent.

SinnerSchrader hat die gesteckten Wachstumsziele mit diesen Steigerungsraten
deutlich übertroffen. Auf dieser Grundlage und vor dem Hintergrund des positiven
Ausblicks auf 2011/2012 haben Vorstand und Aufsichtsrat der heutigen
Hauptversammlung daher vorgeschlagen, die Dividende gegenüber dem Vorjahr um 25
Prozent auf 10 Cent je Aktie zu erhöhen. Die Dividende wird wieder aus dem
steuerlichen Einlagenkonto bedient und ist damit für nicht wesentlich beteiligte
Privatpersonen steuerfrei. 

Über SinnerSchrader
SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen in Europa.
SinnerSchrader entwickelt interaktive Strategien, Plattformen und Applikationen,
die radikale Beziehungen zwischen Konsumenten und Marken schaffen. In der
SinnerSchrader-Gruppe arbeiten rund 400 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg,
Frankfurt am Main, Berlin und Hannover für Kunden wie Allianz, TUI, Tchibo,
simyo, REWE, comdirect bank, PPR Group, OTTO und Steigenberger. SinnerSchrader
wurde 1996 gegründet und ist seit 1999 börsennotiert.


Rückfragehinweis:
SinnerSchrader Aktiengesellschaft
Thomas Dyckhoff, Finanzvorstand
T. +49. 40. 39 88 55-0
Benjamin Nickel, Leiter Unternehmenskommunikation
T. +49. 40. 39 88 55-542

E-Mail: ir@sinnerschrader.de
F. +49. 40. 39 88 55-100

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: SinnerSchrader AG
             Völckersstraße 38
             D-22765 Hamburg
Telefon:     +49(0)40-398855-0
FAX:         +49(0)40-398855-55
Email:    info@sinnerschrader.de
WWW:      http://www.sinner-schrader.de
Branche:     Software
ISIN:        DE0005141907
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: SinnerSchrader AG

Das könnte Sie auch interessieren: