SinnerSchrader AG

EANS-Adhoc: SinnerSchrader AG
SinnerSchrader übernimmt die TIC-mobile GmbH und erschließt stark dynamisches Wachstumssegment

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

11.05.2011

Hamburg, 11. Mai 2011

Die SinnerSchrader AG hat heute den Vertrag zur Übernahme sämtlicher Anteile an der TIC-mobile GmbH, Berlin, unterzeichnet. Die TIC-mobile GmbH wurde 2006 von Henri Kühnert in Berlin gegründet und hat sich zu einem renommierten Dienstleister für die technische Entwicklung von Applikationen für mobile Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, entwickelt. Mit der Übernahme von TIC- mobile baut SinnerSchrader sein Dienstleistungsportfolio in einem Bereich aus, von dem in den kommenden Jahren neue Impulse für das digitale Marketing und eine hohe Wachstumsdynamik erwartet werden.

TIC-mobile beschäftigt derzeit 17 Mitarbeiter und rechnet für das Jahr 2011 mit einem Umsatz von über 1,5 Mio. Euro.

SinnerSchrader wird für die Übernahme initial einen Kaufpreis - einschließlich der Übernahme von Verbindlichkeiten der Gesellschaft - von etwa 1,1 Mio. Euro in bar und rd. 79.000 Aktien der SinnerSchrader AG aus dem Bestand an eigenen Aktien bezahlen. In Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft in den Jahren 2011 bis 2013 werden weitere Earn-out-Zahlungen fällig.

Henri Kühnert, 37, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der TIC-mobile GmbH, wird nach der Übernahme die Geschäfte zusammen mit Laurent Burdin, 47, derzeit Geschäftsführer Beratung der SinnerSchrader Deutschland GmbH, führen. Die TIC-mobile GmbH wird zukünftig als SinnerSchrader Mobile GmbH firmieren.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

================================================================================
Über SinnerSchrader:

SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen in Deutschland. 

SinnerSchrader entwickelt interaktive Strategien, Plattformen und Applikationen, die radikale Beziehungen zwischen Konsumenten und Marken schaffen. In der SinnerSchrader-Gruppe arbeiten über 370 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin und Hannover für Kunden wie TUI, Tchibo, simyo, REWE, comdirect bank, Gucci Group, OTTO, mobilcom-debitel und Steigenberger. SinnerSchrader wurde 1996 gegründet und ist seit 1999 börsennotiert.

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Benjamin Nickel Leiter Unternehmenskommunikation presse@sinnerschrader.com

Ansprechpartner für Aktionärsinformationen Thomas Dyckhoff Finanzvorstand ir@sinnerschrader.com

SinnerSchrader Aktiengesellschaft Völckersstr. 38 D-22765 Hamburg T. +49. 40. 39 88 55-0 F. +49. 40. 39 88 55-55

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Thomas Dyckhoff
CFO
Telefon: +49(0)40 398855-113
E-Mail: t.dyckhoff@sinnerschrader.de

Branche: Software
ISIN: DE0005141907
WKN: 514190
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr


Das könnte Sie auch interessieren: